HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 35182 CSchmiddi

Was hilft am besten wenn man sich die Zunge verbrannt hat?

Antworten (5)
Der_Denis
Nicht mehr so viel reden, wenn drausen die Sonne scheint. Denn Sonnencreme kann man sich nicht auf die Zunge schmieren.
serofiine
Hämorrhoidensalbe
fuber2424
Ein gutes Hausmittelchen ist, wenn man einen Löffel Honig auf der verbrannten Zunge zergehen läßt. Einige Menschen schwören auch auf Eiswürfel oder Speiseeis. Alles das was kühlt, ist geeignet. Ebenfalls eignet sich auch kalter Kamillentee, der zusätzlich eine Art desinfizierende Wirkung aufweist.
SoHo_1776
Das beste Mittel, wenn man sich die Zunge verbrannt hat, ist Honig. Man nimmt einen Teelöffel und lässt diesen auf der Zunge zergehen. Sollte kein Honig im Haus sein, tut es auch ein kühler Joghurt bzw. Buttermilch. Man kann auch einen Eiswürfel lutschen. Die Zunge und der Mundraum heilen sehr schnell.
Axello
Man sollte eine verbrannte Zunge möglichst sofort kühlen. Am besten eignen sich dazu Eiswürfel, die man lutscht. Ersatzweise kann man auch mit kaltem Wasser kühlen, wenn keine Eiswürfel zur Verfügung stehen.
Das Einreiben mit Zitronensaft lindert den Schmerz. Es gibt auch spezielle Kühlsprays, Salben und Lutschtabletten, die man nach Absprache mit seinem Arzt oder Apotheker zur Schmerzlinderung anwenden kann.