Schließen
Menü
WinkleJ20

Was kann ein gebrauchter Laptop heutzutage leisten? Ich benötige ein Gerät für einfache Büroanwendungen, mit einer guten Batterielaufzeit. Ist so etwas auf dem Gebrauchtmarkt erhältlich?

Frage Nummer 14688

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (5)
Highspeed
Von der Rechenleistung her kein Problem. Da kannst Du für Büroanwendungen auch 3 Jahre alte Geräte nehmen. Allerdings dürfte der Akku nicht mehr mitmachen. Meist sind die aufgrund schlechter Pflege nach 3 Jahren hinüber.
chrissi1983
Für gebrauchte Notebooks kann ich dir wirklich empfehlen, mal bei www.lapstore.de vorbeizuschauen. Dort habe ich für mich und auch für Bekannte schon oft gebrauchte Notebooks gekauft. Die Notebooks sind meist Leasingrückläufer von Firmen, die ungefähr 3-4 Jahre alt sind und komplett von Lapstore generalüberholt werden. Lapstore bietet gute Qualität mit sehr gutem Service an.
starmax
IBM/Lenovo Thinkpads T42 und 43 - bei ebay günstig - trotz Neupreis von ca 3.600 vor vier Jahren (sog. Industriestandard): ca 180-220 Euro, mit XP prof. inklusive und echt gutem Service. Habe so auch schon zwei n e u e Geräte aus Leasing -Reserve bekommen. Nur Battterie etwas schwach. Gibt es aber neu von 35-95 Euro. Sehr emfpehlenswert: 14 Zoll, klein, leicht, robust und alles leicht austauschbar.
schnibbel
Ja, so etwas gibt es auf jeden Fall. Es gibt sogar Onlineshops, die sich auf Gebrauchtgeräte spezialisiert haben. Und die normalen Office-Programme laufen problemlos auf einem Rechner, der schon zwei, drei Jahre alt ist. Wichtig ist vor allem ein neuer Akku, aber die gibt es in der Regel auch als Ersatzteil neu zu kaufen.
winny25352
Prinzipiell kann man sich natürlich einen gebrauchten Laptop kaufen, gerade wenn es für kleinere Arbeiten ist. Allerdings ist es leider immer der Akku, der zuerst nachlässt. Kauft man also ein gebrauchtes Gerät so sollte dieses auf jeden Fall unter einem Jahr alt sein. Eine Alternative wäre z.B. auch Ausstellungsstücke oder B-Waren.