Schließen
Menü
Meikel38

Was muss man beachten, damit ein handschriftliches Testament gültig ist?

Frage Nummer 7391

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
Inalena
1. Es muss wirklich handgeschrieben sein.
2. Eine Überschrift - wie "Mein letzter Wille" oder "Mein Testament"
3. Text
4. Datum und Unterschrift mit Vor- und Zuname.
5. Das Ganze zu seinen Dokumenten (wie Geburtsurkunde o.ä.) legen - oder zu einem Notar bringen.
starmax
Es muß die Handschrift des Erblassers sein...
BurnS
Es sollte gerade handschriftlich sein, und eben nicht getippt. Schreibe am BEsten deinen vollen Namen und Datum und Ort der Abfassung darunter, und gebe es bestenfalls einem Notar oder einer anderen offiziellen Stelle. Hier kannst du weiterlesen:http://www.testament-verfassen.de/Testament-handschriftlich.html