HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 4817 DerOttifant

Was sind hohe Leberwerte? Ab wann wird es wirklich gefährlich? Was kann ich dagegen tun??

Antworten (7)
Th_W
Das sind alles Fragen, die Du Deinem Arzt stellen solltest!
Yash
Arzt konsultieren du sprichst hier nicht von speziellen Werten sondern von allgemeinen.

Um die Werte zu normalisieren sollte aber folgendes schon mal eine Richtung sein:

Weniger Fett egal welcher Art, weniger bzw. kein Alkohol und keine Tabletten mehr die auf die Leber gehen z.b. Paracetamol ist so ein Kandidat.

Damit sollte schon mal ein wenig Last von der Leber genommen sein.
Günter Schuster
Wenn die Leberwerte schlecht sind und sie nicht mehr richtig funktionieren kann, kann das schlimme Folgen nach sich ziehen. Die Leber reinigt das Blut, wenn das nicht mehr geht kann man, glaube ich, eine Blutvergiftung bekommen. Deswegen müssen Menschen deren Leber kaputt ist zur Blutwäsche gehen. Es ist besser wenn du rasch einen Arzt drauf schauen lässt.
Holger Fuchs
Hallo! Was zu hoch ist, kann dir nur dein Arzt sagen, denn die Leberwerte können schwanken. Gefährlich wird es, wenn du andere Beschwerden bekommst, wie starke Schmerzen oder Fieber. Um deine Leber zu schützen, könntest du auf Alkohol und Fett verzichten. Die Leberwerte können auch durch Medikamente beeinflusst werden. Also geh besser zum Arzt und lass dich untersuchen.
VHoffe226V
Hallo,

das kommt drauf an, also ASAT sollte unter 52 liegen, sont ist eine Herzmuskelschädigung wahrscheinlich. Beim ALAT liegt es bei 50 U/l, das ist aber auch relevanter für die Leber. Bei Hepatites zum Beispiel explodiert der ALAt-Wert förmlich. Wichtig auch immer, wie´s dir geht. Wenn du eine Entgiftungskur machst, kann´s auch höher sein.
Crataegus
über einen gefährlich hihen wert vermag ich keine auskunft zu geben, aber ein artischockenpräparat und regelmässig magerquark essen, kann leberwerte senken.
Piccola
Ich bin aufgrund von Übelkeit, Schlappheit und co. zur Blutentnahme gegangen. Hatte noch vor 8 Monaten top-Leber-Werte, alle unter 20. Tja, und jetzt GOT über 500 und GPT über 700!!!!!!! Normal wäre alles unter (!!!) 35!! Da ich weder Alkohol trinke noch fettig esse (wiege nur 51 Kilos bei 1,63; bin Sportlerin), noch irgendwelche Medikamente einnehme, besteht der Verdacht auf eine akute Sache... Ich warte nun auf weitere Ergebnisse. Ultraschall war unauffällig. Habe trotzdem Bammel... Es könnte alles Mögliche sein. Aber diese Werte sind eindeutig pathologisch. Auch mein Blutbild weist als solches ein paar Anomalien auf. Und genau diese Kombination macht mir grad Angst... Aber ich kann nichts machen außer abwarten.