HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000097375 Gast

Was tun wenn der Ehepartner nicht zur Scheidung einwilligt?

Seit längerem haben wir private Probleme die sich immer in einem Ehestreit auswirken das gemeinsame Kind bekommt so langsam immer etwas mit als ich die Scheidung angesprochen habe meinte mein Mann dass ich damit nicht durchkommen werde
Antworten (4)
wokk
Wenn die Ehe zerrüttet ist, sollte eigentlich ein Anwalt Dein Ansprechpartner sein!
elfigy
Wenn du die Scheidung willst, ist es am besten, du ziehst aus. Du kannst die Scheidung nach einem Jahr Trennung beantragen. Dagegen kann er nichts machen, er kann es aber noch eine Weile hinauszögern. Aber verhindern kann er es nicht.
dschinn
Kinder bekommen mehr mit als man denkt.
Ich wette das Kind hat das schon längst geschnallt.
Zeit zu handeln.
Graf_Mucki
Habt ihr es schon einmal mit einer Eheberatung probiert?