HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 4840 Tom Krämer

Welche Sehenswürdigkeiten sollten bei einer Jordanien Rundreise unbedingt mit im Programm sein?

Antworten (4)
Yash
Das Land hat zum Teil einzigartige, allerdings nur wenige bekannte touristische Attraktionen zu bieten:

* Antike Stätten und archäologische Ausgrabungen, vor allem
o die Felsenstadt Petra,
o das antike Gerasa (Jerash)
o die Zitadelle von Amman
o die Mosaiken von Madaba

* Landschaften und Naturdenkmäler
o die Wüstenlandschaft von Wadi Rum
o das Tote Meer am tiefsten Punkt der Erde
o das Taucherparadies bei Aqaba am Roten Meer mit den nördlichsten Korallenriffen der Welt
Ines Zimmermann
Da Jordanien ne super lange Geschichte hat findest da gerade in Sachen Kultur jede Menge :) Guck dir auf jeden Fall den Hadriansbogen in Jerash an.. Die Hauptstadt Amman vermittelt ein tolles Orient-Feeling, sollte man besucht haben.. En bissi ausserhalb der Stadt findest auch den Herculestempel. Ebenfalls sehenswert :)
Benedikt Braun
Hallo! Unbedingt besichtigt werden sollten archöologische Ausgrabungsstätten, wie z.B. die Felsenstadt Petra, das antike Gerasa, die Zitadelle von Amman, die Mosaike von Madaba. In der Natur gibt es auch viel zu sehen, wie z.B. die Wüstenlandschaft von Wadi Rum. Ansonsten ist Amman sicher sehenswert.