HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 32844 SirGerd

Welche Tiere sind eigentlich magenlos?

Antworten (3)
ronnyroh392
Magenlose Tiere sind eher die Ausnahmen im Tierreich. Der bekannteste Vertreter hierzu ist Hippocampus, besser bekannt als Seepferdchen. Diese Fischart verdaut ihre Nahrung ausschließlich über den Darm. Da hierbei aber ein Teil der Nahrung unverdaut wieder ausgeschieden wird, ist das Seepferdchen die überwiegende Zeit mit fressen beschäftigt. Nicht selten werden bis zu 2000 Kleinstkrebse oder Wasserflöhe täglich vertilgt.
Ein wenig bis gar nicht bekanntes magenloses Tier ist ein kleiner Wurm, der in den oberen Küstengewässern der italienischen Insel Elba lebt und den Namen Olavius algarvensis trägt. Dieser Soderling der Familie Wenigborster lebt gänzlich ohne Mund, Magen und Darm. Sein Überleben wird durch eine Symbiose (biologisches Zusammenwirken zweier Systeme zum beiderseitigen Vorteil) mit bestimmten Bakterien gesichert. Diese Bakterien leben im Organismus des Wurmes und übernehmen unter anderen alle Aufgaben der Verdauung und des Ausscheideprozesses...
Pascal Neumann
Generell haben alle Einzeller keinen Magen,wenn Sie jedoch Mehrzellige Lebewesen meinen so haben zum Beispiel Eintagsfligen keinen Magen,da sie während ihrer Lebensphase nur an Paarung interessiert sind und praktisch zu 100% verhungern.Des Weiteren haben Seesterne und Quallen keine Mägen (allerdings andere Arten die Nahrung zu verdauen)und natürlich auch das Pantoffeltierchen.
Ines Zimmermann
es gibt keine magenlosen tiere , ansonsten könnten diese nicht existieren ,jeden nahrung wird iwie verdaut bei säugetieren und auch bei allen anderen tieren wird diese zersetzt und nicht verwertbare anteile wieder ausgeschieden aus dem körper.Das nennt man dann auch Verdauung es kann kein Leben ohne anderes Leben geben.