HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000085540 LukasW

Ratten, die durch die Toilette kommen - wie kann man das verhindern?

Ich habe gestern im Fernsehen einen Bericht über Ratten gesehen und mir ist ganz übel geworden, weil gezeigt worden ist, dass diese auch ohne weiteres durch die Rohre direkt aus der Toilette herauskommen können. Kann man sich davor irgendwie schützen? Das muss doch möglich sein. Das ist eine Horrorvorstellung für mich. Für Tipps bin ich sehr dankbar. Mit besten Grüßen aus Duisburg, Lukas
Antworten (8)
dschinn
ich glaube Dir kein Wort und den Dreckslink der sicher bald kommt kannst Du Dir da hin schieben, wo er hingehört.

Und ja, man kann etwas dagegen tun.... keine Lebensmittel in die Kanalisation kippen!
Swan
Wenn dich die Ratte, die Ute heißt,
von unten an die Eier beißt,
den Pimmel zottelt, bis es zischt,
dann weißt du, es hat dich erwischt.
🐀
Swan
Aber wie man das verhindern kann?
Schaff’ dir eine solche an:

Die Mitternachtsmaus

Wenns mitternächtigt und nicht Mond
noch Stern das Himmelshaus bewohnt,
läuft zwölfmal durch das Himmelshaus
die Mitternachtsmaus.

Sie pfeift aus ihrem kleinen Maul –
im Traume brüllt der Höllengaul.
Doch ruhig läuft ihr Pensum aus
die Mitternachtsmaus.

Ihr Herr, der große weiße Geist,
ist nämlich solche Nacht verreist.
Wohl ihm! Es hütet ihm sein Haus
die Mitternachtsmaus.

(Christian Morgenstern)
shyar
Das ist der Nachbarin meiner Oma mal passiert: Horror! Seitdem mache ich den Toilettendeckel immer runter, nachdem ich auf dem Töpfchen war.
wokk
Ich mach den Deckel schon runter, während ich auf dem Töpfchen bin. Stell dir mal vor wenn du am Zeitung lesen bist und dann Happpp
Matthew
Doch, die Sendung habe ich auch gesehen. Es wurde auch gezeigt, wie die Ratte durch das Knie taucht und dann erst mal einige Mühe hat, an den glatten Wänden der Kloschüssel hoch zu kommen. Nach mehreren Versuchen hat sie es dann aber geschafft.
Gehört habe ich auch schon öfter davon, aber gesehen zum ersten Mal.

Die Frage von Lukas könnte also schon ernst gemeint sein.

Wie schon erwähnt und ergänzt:
  • Lebensmittel so einkaufen, dass man möglichst nichts wegwerfen muss
  • Wenn es doch mal nötig sein sollte, dann in die Biotonne und keinesfalls ins Klo
  • Klo-Deckel zu.

wenn die Ratte genügend Halt fände, hätte sie wohl keine Probleme den Klodeckel hochzudrücken, aber die Kombination aus glatter Kloschüssel-Wand und geschlossenem Klodeckel, sollte für eine Ratte doch ein unüberwindliches Hinternis darstellen.
Rentier_BV
Diese Fake Ratten, die durch eine Fake Kanalisation kommen sind tatsächlich eine Fake Erfindung.

Fakt war, dass eine Ratte in einer Toilette gesichtet wurde, die vergeblich versuchte, durch das Rohr zu entkommen.

Es ist wesentlich einleuchtender, dass eine Ratte auf anderen Wegen (auch) in die Toilette gekommen ist- weiter Verlauf schon erklärt.

Es gibt für Ratten keinen Grund, sich durch glitschige, unsichere und senkrechte Abwasserrohre in Häusern zu quälen, wenn sie über Mauern, Dächer oder Balkone leichter hineinkommen.
Zumal die Duftspuren auch auf diese leichten Wege hinweisen.