HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 40858 Meikel38

Welcher PH Wert ist für Gartenteichwasser am besten? Wie läßt sich dieser beeinflussen, wenn er nicht optimal ist?

Antworten (4)
starmax
Gehörst du zu denen, die überall dran rumfummeln müssen?
Füll den Teich, gibt Sand und nur 5% Mutterboden dazu; lass ihn ein Jahr in Ruhe - und gut ist.
WernerSteinhart2455
Der pH-Wert sollte beo 6-8 liegen. Ist der Wert zu hoch, leiden die Fische und Pflanzen und die Algen verbreiten sich rasant. Schädlicher ist ein zu niedriger Wert. Was Du tun kannst, um den pH-Wert zu beeinflussen, kannst Du hier nachlesen: http://www.gartenheinz.de/gartenteich/ph-wert-gartenteich/.

Auch sonst gibt's hier gute Infos zum Thema Teich.
bh_roth
So eine blöde Frage, um uns auf die Webseite von gartenheinz zu locken.
[br]Ich stelle mein Wasser immer auf 7,3 bis 7,6 ein. Ist der ph-Wert höher, drücke ich den Ph-Wert mit ph-Minus, ist er zu niedrig nehme ich ph Plus. Sonneneinstrahlung sorgt übrigens ganz von allein für ein allmähliches Ansteigen des ph-Wertes.
TaTaKay_20
Der PH-Wert ist abhängig von dem Boden, von der Region, auch von der Anlage an sich. Für Kois empfiehlt sich ein Wert von etwa 7. Zur Veränderung gibt es biologische und chemische Mittel. Auch könntest du versuchen, mit Pflanzen, die du um den Teich ansiedelst, eine Wirkung zu erzielen.