HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 23363 Larrfagnes26

Welches Obst eignet sich für ein Trockengerät? Bleibt es danach noch aromatisch?

Antworten (5)
Blaue_Fee
Dafür eignen sich insbesondere Äpfel, Aprikosen, Feigen, Pflaumen... Also all das, was auch auch schon fertig als Dörrobst kaufen kann ... Gedörrtes Obst schmeckt natürlich anders als frisches, aber auch gut ...
stouba
Neben den oben genannten Obstarten kann man auch Rhabarber in kleinen Stücken, Ananas in Stücken, geraffelte Äpfel (in kleinen Häufchen), Tomaten oder Kirschen trocknen. Dünne Scheiben Zucchini mit Kräutersalz bestreut sind excellent. Einfach munter drauf los probieren und nach Anregungen im Internet suchen.

Wichtig ist beim Zuhausetrocknen nicht zu dicke Scheiben oder zu dickes Obst,
nehmen, das dauert zu lange und frißt unnötig Energie, also Aprikosen und Zwetschgen zum Trocknen teilen.

Je aromatischer das Obst oder Gemüse vorher ist, desto beser schmeckt es auch getrocknet. Und dann gut kauen und den Geschmack genießen.
TereNeusa75
Das klassische Trockenobst sind Pflaumen. Die bleiben auch sehr aromatisch. Auch Äpfel, Birnen oder Trauben kann man trocknen. Wenn du wissen willst, ob du das überhaupt magst, teste eine Trocknung im Backofen. Bei 50 °C werden die Stücke ebenfalls gut gedörrt.
GünnieThehHOFF
Die meisten Obstsorten eigenen sich für diese Geräte. Sie sollten aber vorher in Scheiben geschnitten werden. Obst mit einem hohen Wasseranteil verliert beim Trecknen entsprechend mehr an Masse. Das Aroma viele Obstsorten hingegen intensiviert sich sogar nach der Behandlung.
Levin Bauer
Dafür eignen sich die meisten Obstsorten. Wenn sie zu saftig oder fruchtig sind, wie beispielsweise eine Mango, dann eher weniger. Aber man könnte es trotzdem probieren. Und wer schon einmal Apfelringe oder getrocknete Bananenscheiben gegessen hat, weiß, dass der Geschmack vielleicht noch stärker als vorher ist, weil konzentrierter.