HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000154299 Gast

Wem gehört das Geld in meiner Wohnung?

Habe 100 € Not Groschen in einem meiner Bücher versteckt, was ich aber selber nicht mehr wußte. Die Besucher, die zu mir kommen, sind immer sehr neugierig und durchsuchen und betrachten bei mir alles und nehmen auch alles in die Hände. Dabei haben sie mein Geld gefunden. Jetzt ist die Frage, wem es denn nun gehört. Ich denke, es bleibt mein Eigentum aber andere meinen, es sei ihres, da die es gefunden haben.
Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (1)
ingSND
Ist das eine Scherzfrage?
Alles in Deiner Wohnung gehört selbstverständlich Dir.

Das Geld in Deinem Buch wurde nicht verloren, es wurde lediglich in Deinem Eigentum aufbewahrt.

Und selbst, WENN man es als verloren betrachten WÜRDE. Ein Finder erwirbt kein Eigentum an einem Fundstück. Kann der ursprüngliche Besitzer ermittelt werden (Deine Wohnung, Deine Bücherwand, Dein Buch - der Nachweis ist keine Raketentechnik), bekommt er sein Eigentum zurück. Der Finder hätte in so einem Fall Anspruch auf 5% bis 500€ und 3% darüber.