HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000020724 Dorfdepp

Wenn der Islamismus nichts mit dem Islam zu tun hat, was hat dann der Alkoholismus mit dem Alkohol zu tun?

Bei beiden gilt doch: Zuviel davon ist nicht gut.
Antworten (13)
Gast
eigentlich wollte ich schreiben, alles was mit...mus endet ist Sche..., aber Apfelmus kann ja gar nichts dafür.
Trotzdem: alles was auf -mus endet, wie:
Katholizismus
Evangelismus
Islamismus
Kapitalismus
Kommunismus
Sozialismus
Gigantismus
u.v.a.
kann man vergessen.
Alles Menschenfängerei um Anderen den eigenen Willen auf zu drücken nach dem Motto:

Willst du nicht mein Bruder sein, schlag ich die den Schädel ein.
ing793
@dorfdepp: eine der wenigen Aussagen zu diesem Thema, der ich uneingeschränkt zustimmen kann.
Bildlich ausgesprochen: die Dosis macht das Gift.
Und da haben einige entschieden zu viel abbekommen.
PorterC
Ganz schwache Frage.
Dorfdepp
@ PorterC
Diese Antwort war noch schwächer. Wenn du dazu weiter nichts zu sagen weißt .... , schade um die Tinte auf dem Bildschirm.
Gast
Das gefährliche ist wohl eher der Fanatismus. Ich würde mich weder mit fanatischen Islamisten oder fanatischen Christen in ein Pornokino setzen. Mit fanatischen Frauen schon. Das wäre ja fantastisch.
Dorfdepp
Du würdest dich allenfalls mit einer Tüte Chips in ein Pornokino setzen und von den fantastischen Frauen träumen, die du nie in Reichweite bekommen wirst.
Gast
jaja
Erdbeerfeldheld
Jetzt hier aussagen anderer ummodeln und sich damit brüsten @paliduna?
Was da wohl der nette Mensch mit der 33er rotzbremse sagen würde...
Gast
Erdbeerheini. nun kann ich dir nicht mehr folgen,
macht aber nichts.
PorterC
Wenn du nicht erkennst, warum das eine so schwache Frage ist, auch wenn sie dir übermachtig erscheint, bist du keines weiteren Wortes mehr würdig dorfdepp !
Erdbeerfeldheld
Dacht ich mir :-)
Dorfdepp
@ PorterC
Du hättest einfach eine Antwort geben können. Hast du nicht. Anderenfalls dich einfach raushalten können. Hast du auch nicht. Was soll ich auf so einen Pudding antworten?
Vaygo
Islamismus bezeichnet eine extremistische bzw radikalisierte Gesinnung. Die Begriffe Islamismus und Islam verhalten sich nicht parallel zu Alkoholismus und Alkohol. Der Islamismus hat nur insofern etwas mit dem Islam zu tun, weil diejenigen, die man als Islamisten bezeichnet, sich auf die Fahne geschrieben haben, die Lehre des Islam verbreiten zu wollen. Dabei sind sie in Wirklichkeit nur gewalttätige Menschen, die sich konservative Sitten zurückwünschen. Das hat mit dem eigentlichen Glaubensinhalt des Islam nichts zu tun.