Schließen
Menü
TereNeusa75

Wer kam als erstes auf die Idee Holzstiele in Eiscreme zu bohren und zu verkaufen?

Frage Nummer 29737

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
Amos
Das war Herr Langnese
Alex64
Nein.
Frank Epperson.
Patentiert 1923, "erfunden" aber bereits 1905 (nach eigenen Angaben) als Wassereis.
Ebenfalls 1923 (09.10.) meldete Harry Bust die Herstellung von am Stiel gefrorenem Vanille-Eis mit Schokoladenüberzug als Patent an.
Elke Werner
Erfunden hat das Eis am Stiel durch Zufall der Amerikaner Frank Epperson im Jahre 1905, als er über Nacht eine Limonade - Epperson war Limonadenhersteller - mit Löffel über Nacht draußen stehen ließ und die Limonade gefror. Er ließ sich die Idee 1923 patentieren und damit kann er wohl als Erfinder des Eis am Stiel gelten.
mojave
Gerüchten zufolge ist einem Kind die Limo mit einem Löffel im Glas über Nacht eingefroren. Daraus wurde dann die Idee des Eis am Stiel geboren. Natürlich war es ein Amerikaner, der dann auch die erste eisamstiel firma gegründet hat. Ich glaube es war langnese, da bin ich aber nicht sicher.