Schließen
Menü
leotheos

Wer kann mir erklären, was amerikanische Betten von deutschen Betten unterscheidet?

Frage Nummer 3341

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
Noby_dick
Amerikanische Betten sind viel breiter als 90 Zentimeter, wie die in Deutschland üblichen Betten. Außerdem liegt man in Amerika viel höher, mindestens 70 Zentimeter. Wer einmal ein amerikanisches Bett benutzt hat, wird nie mehr gern auf den bequemen Ein- und Ausstieg verzichten. Außerdem liegt man aufgrund des Aufbaus wesentlich komfortabler.
brandy29083
Als ich das erste Mal amerikanische Betten gesehen habe, war ich erstaunt über die vielen Einzelteile. Aufs Bettgestell kommt ein Unterteil, das wie eine Matratze aussieht; darauf kommt dann eine Matratze. Anstelle eines Lattenrosts hat das US-Bett einen Holzboden. Ein auffälliges Merkmal von US-Betten ist außerdem, dass sie am Fußende offen sind.
lilly2012
Amerikanische Betten sind viel höher als Lattenrostbetten. Dies liegt daran, dass sie aus einer Box und einer darauf liegende Matratze bestehen. Die Box besteht aus einem Holzrahmen, auf welchem sich eine Federung befindet. Die matratze wiederum besteht ebenfals aus einem Federkern. Je nach Hersteller gibt es noch eine zusätzliche Komfortauflage auch "Topper" genannt. Auf dieser Seite kannst du den Querschnitt von amerikanischer Betten auf einigen Modellseiten sehen