HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 13361 blackchrist265

Wer kann mir sagen worauf ich achten muss, wenn ich Kunststoff lackieren möchte ohne das es amateurhaft aussieht?

Antworten (6)
retsiem
Schau mal hier.
netter_fahrer
1. Vorbehandlung: reinigen, entfetten, sachte schleifen.
2. Mit passender Grundierung Haftgrund aufbringen, sonst ist die neue Farbe bald wieder ab.
3. Lackieren mit geeignetem Lack, aus der Sprühdose oder mit der Schaumstoffrolle. Nicht mit Pinsel oder Fellrolle!
Highspeed
Wichtig ist die richtige Grundierung. Manche Kunststoffe wie z. B. PE lassen sich nur mit erheblichem Aufwand dauerhaft lackieren, weil der Lack einfach nicht haftet.
farta_rich3
Tach, um eine Oberfläche aus Kunststoff wirklich lackieren zu können, muss sie aufgeraut sein, sonst haftet nämlich keine Farbe. Du kannst die Oberfläche z.B. mit Sandpapier aufrauen und dann mit Vorstreichfarbe und danach mit der Lackfarbe streichen. Viel Spaß!
lukatoni
Wen du unbehandelten Kunststoff lackierst, wird es zwar erst einmal halten, aber dann schnell abblättern. Deshalb solltest du zuerst Kunststoffhaftgrund verarbeiten. Dies wirkt sehr gut als Grundierung. Danach in dünnen Lagen lackieren und zwischendurch gut trocknen lassen.
Freddy_cme4
Was willst Du denn lackieren? Ich weiß, dass bestimmte Kunststoffe nicht zu lackieren sind. Auf jeden Fall muß richtig vorbehandelt werden, sonst hält die Farbe nicht. Nach der Reinigung muß lange genug gewartet werden, dass die Lösungsmittel vor der Beschichtung verschwunden sind. Keine aggressiven Reinigunsmittel verwenden. Die schädigen den Kunststoff.