Schließen
Menü
Henrick Braun

Wie bemisst sich eigentlich die Höhe der Grundsicherungsrente? Und steht die jedem zu?

Frage Nummer 37992

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
starmax
Nach Hart4-Kriterien. Bekommen tut sie jeder Bedürftige, wobei sonstige Rentenansprüche (auch die beschissene Riester-Rente!) damit verrechnet werden.
Manasse303
Die Grundsicherungsrente entspricht im höchsten Fall der Höhe der Sozialleistungen (Arbeitslosengeld II). Einziger Ausnahmefall ist, wenn ein Heimaufenthalt finanziert werden muss. In diesem Fall kann die Grundsicherung erhöht werden. Die Grundsicherungsrente steht nur den "Bedürftigen" zu, die diese auch nachweisen müssen. Zu aller Anfang wird aber geprüft, ob die nächsten Verwandten nicht generell unterhaltspflichtig wären. Dann kann es zwar sein, dass die Grundsicherung zugesprochen wird, aber diese bei den Anverwandten beigetrieben wird.
moritzMann37
Bei der Bestimmung der Grundsicherungsrente spielen verschiedene Kriterien eine Rolle. So beispielsweise die Tatsache
Alex Art
Gezahlt wird sie prinzipiell