HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 17006 Frank_stein325

Wie berechnet sich der Kalkulationszinssatz und wo ist der Unterschied zum Kalkulationszinsfuß?

Antworten (4)
Highspeed
Wer googeln kann ist offensichtlich klar im Vorteil.....
mariamari293
Der Kalkulationszinsfuß stellt eine Mindestverzinsung dar, die eine große Rolle bei der Definition von Wert und Perspektiven von Kapital spielt. Der Zinsatz dagegen wird gemeinhin als Risikozuschlag für Geldgeschäfte verstanden - etwa für Hypothekensachen.
Tyler Schulte
Ich habe mich gerade mal ein wenig danach umgesehen und diese Seite gefunden http://www.wirtschaftslexikon24.net/d/kalkulationszinssatz/kalkulationszinssatz.htm. Es ist aber recht anstrengend zu lesen. Falls Du einen Steuerberater hast kann der Dir aber sicher schnell helfen.
Eeckkk7
Der Zinsfuss oder Zinssatz, beide werden oft als Synonym verwendet, ist der in Prozent ausgedrückte Zins für geliehenes Kapital. Will man nun genau zwischen den beiden unterscheiden, ist der Zinsfuss der absolute Wert, also z. B. 8 bei "8 Prozent", und der Zinsfuss der entsprechende Prozentwert, also 0,08.