HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 24776 bennyh02

Wie finde ich anerkannte Gutachter? Gibt es da ein Verzeichnis?

Antworten (8)
antwortomat
1. In Deiner Stadt.
2. Telefonbuch
HerrVoigt1952
Kommt darauf an für was du einen Gutachter suchst. Es gibt ja KFZ-Gutachter, Computergutachter und viele mehr. Je nachdem was du suchst, kannst du dann natürlich gezielt im Internet nach einem geeigneten anerkannten Sachverständigen zu suchen. Es gibt im Netz auch viele Verzeichnisse dafür.
Ceddisel
Sofern mit der Frage staatlich anerkannte Sachverständige gemeint sind, gibt es in Deutschland nur wenige Bereiche, in denen sie tätig sind (etwa Schall- und Wärmeschutz, Prüfung des Brandschutzes, Erd- und Grundbau, Standsicherheit usw.). Eine gute Adresse im Internet mit einem umfangreichen Gutachter-Verzeichnis ist gutachter-info.de.
Hermannese23
Im Internet gibt es eine Reihe von Gutachter-Verzeichnissen, die aber sicher keinen Anspruch auf Vollständigkeit legen. Zum Beispiel gutachterverzeichnis.com, www.gutachter-info.de, www.gutachterboerse.de oder www.gutachtersuche.de. Darüber hinaus kann sicher die jeweilige IHK oder zuständige Kammer zu Gutachtern in Ihrer Region bzw. Ihrem Berufsstand Auskunft erteilen.
uwe2000
Ich kenn auch noch ein Verzeichnis, die haben auch eine Auftragsbörse für kostenlos Ausschreibungen

http://www.gutachterundsachverstaendige.de
Bodoni
Und wer anerkennt denn Gutachter?
Doch wohl nicht ein Gremium von selbsternannten Gutachtern?
Oder kann man sich selbst als Gutachter anerkennen?

Da anerkenne ich mich zum Gutachter für Typografie (nicht Orthografie). 90% der User hier haben keine Ahnung davon, schreiben aber trotzdem.

Ich könnte ein Zertifikat ausstellen, nachdem der Interessent € 1000 auf mein Konto überwiesen hat.
Die Konto Nummer und die Bank Filiale kann man abfragen unter meiner E-mail Adresse wernerrath44@gmail.com.
Das ist keine Werbung, denn ich bin User hier und das ist nur ein Service.
uwe2000
" Anerkannt werden " kann man tatsächlich von Hinz und Kunz. Wenn da nicht das Wettbewerbsrecht wäre das "Zertifikate" von Hinz und Kunz abmahnen würde. Je nach dem wie das beschrieben wird.

Öffentlich bestellen kann die IHK und ein paar andere. Die prüfen dann kaum mehr als die Rechtschreibung der Gutachter und schulen das Verhalten vor Gericht.

Einzig sinnvolle Auswahlkriterien wären "Ausbildung" und "Berufserfahrung" des Gutachters. Und vor allens eine Unabhängigkeit.

Unter http://www.gutachterbewertung.de/ gibts zwar ne Seite, scheint aber eine Baustelle zu sein. Wobei "wer glaubt schon Bewertungsseiten"