HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 44343 Jannis Schmidt

Wie kann ich eigentlich die vorinstallierten Apps auf meinem Smartphone löschen? Ach ja, hab ein Samsung Galaxy.

Antworten (6)
ing793
10 Minuten unter Wasser halten - dann sind die garantiert weg....
(alternativ geht auch Salzsäure - da ist zwar Copyright drauf, aber wo ACTA doch jetzt abgelehnt wurde...)
bh_roth
Dafür brauchst du Administrator-Rechte. Die hast du erst, wenn du ein "gerootetes" Gerät hast. Wenn du diese Berechtigung herstellst - die Informationen, wie das gemacht wird, kannst du leicht googeln - hast du die Garantie, wenn du noch eine haben solltest, verloren. Wenn beim Rooten etwas schief läuft, kann es sein, dass dein Galaxy so "abkackt" dass es nicht mehr in den Originalzustand zurück versetzt werden kann, dann ist es teurer Elektronik-Müll.
Also: Wenn du kein versierter Computerspezialist bis, überlege es dir gut, ob dir die 2 nervigen Apps, die du loswerden willst, es wert sind, dein Smarti zu riskieren.
Sebieler5
Um beim Smartphone von Samsung vorinstallierte Apps zu löschen verwendet man den Taskmanager. Um zu diesem zu gelangen drückt man am Startbildschirm auf das Symbol ganz rechts unten. Im Taskmanager wählt man den Menüpunkt "Paket" an und findet eine Liste mit allen installierten Programmen. Nun drückt man auf die Schaltfläche "Deinstallieren" neben der jeweiligen App.
Jupp Bauman
Sehr viele Smartphones werden mit Standard-Apps ausgeliefert. Das Problem dabei ist jedoch, dass man viele dieser Apps überhaupt nicht braucht und sie zudem sich nicht normal deinstallieren lassen. Es gibt mehrere Wege solche System-Apps zu löschen, unter anderem mit Root-Rechten, unerfahrenen Usern sei hiervon abgeraten. Sicherer geht es mit Backup-Apps, die zwar die lästigen Programme löschen, jedoch auch den Ursprungszustand wiederherstellen können. Unter anderem ist dies mit der App Titanium Backup möglich. Das Programm listet alle installierten Apps auf und ermöglicht das komplette Deinstallieren dieser. Es können aber auch einfach zusätzliche Einstellungen vorgenommen werden. Alternativ dazu können Apps auch noch mit dem Root Explorer gelöscht werden.
bh_roth
@Sebieler5: Falsch! Mit dem auf dem Samsung Smartphone installierten Task-Manager kann kein einziges vorinstalliertes App gelöscht werden. Und es existiert kein Menüpunkt „Paket“, sondern nur der Menüpunkt „heruntergeladen“
[br]
@Jupp Baumann: Das ist die blödeste Antwort von allen! Die App Titanium Backup funktioniert nur auf gerooteten Geräten. Womit wir wieder bei meiner Antwort wären.
Fellango
Generell können auf dem Smartphone Samsung Galaxy die vorinstallierten Apps nicht gelöscht werden. Aber es gibt da einige Tools, mit dessen Hilfe man diese Apps los wird. Diese Tools wären Titanium Backup und SGS. Bevor man diese Tools benutzt, wird geraten ein Backup zu machen, vorausgesetzt werden die ROOT-Berechtigungen auf dem Smartphone. Allerdings wird für diese Methode keine Garantie gegeben, es kann auch sein, dass das Smartphone nach Anwendung der Tools defekt ist.