HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 31667 Christian Fischer

Wie kann man bei der Frührente durch Einmalzahlung Steuern sparen?

Antworten (4)
ing793
??????
Sofern die Frührente so hoch ist, dass darauf Steuern anfallen, lässt sich durch Einmalzahlungen nichts sparen. Die Höhe der Einkommensteuer ist völlig unabhängig von der Zahlungsweise.
Aber irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, die Frage sei anders gemeint...
Denis Pohl
Eine Einmalzahlung auf die Rente ist aus zwei Gründen sinnvoll. Zum einen macht es Sinn, zusätzliche Zahlungen vorzunehmen, wenn man die fehlenden Jahre in der Rentenversicherung aufstocken möchte, um einen etwas höheren Rentenanspruch zu erwerben. Andererseits ist es allseits bekannt, dass Geld, was über die Kapitalertragssteuer versteuert werden würde, einer höheren Besteuerung unterliegt, als wenn es in die Rentenversicherung einfließt, wobei auch hier eine Besteuerung anfällt, nur nicht so eine hohe.
MuhameDali
Für die Gewährung einer Rente müssen je nach Rentenart und Berufsstand so und so viele Jahre Rentenversicherungsbeiträge eingezahlt worden sein. Wenn diese Jahre nicht zusammen kommen, wegen z. B. Arbeitslosigkeit, Versäumnis des Einzahlens während einer Ehe, Verzicht auf Rentenversicherung bei einer geringfügigen Beschäftigung, kann man durch eine Einmalzahlung die fehlenden Jahre aufstocken, um so in den Genuss einer, wenn auch kleinen, Rente zu kommen. Um dadurch eine Steuerersparnis zu erzielen muss man die Sache so betrachten: Diese Einmalzahlung, die man getätig hat, würde ansonsten der Kapitalertragsteuer unterligen. Dadurch, dass diese Summe als Einmalzahlung an die Rentenversicherung gezahlt wurde, ist die Besteuerung erheblich geringer.
Henning Schmitz
In der Regel nimmt man eine Einmalzahlung auf seine Rente vor, wenn man noch nicht die volle Monats- bzw. Jahreszahl an Arbeitsleistung erreicht hat, um einen Rentenanspruch zu haben. Dies hat den weiteren Vorteil, dass die getätigte Einzahlung mit einem geringeren Steuersatz versehen wird, als wenn man das Geld im Rahmen der Kapitalsteuer ansetzen müsste.