HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 5020 Kai Schmid

Wie kann man wirklich gute und schöne Fotos selber machen?

Gibt es da Kurse, in denen man lernen kann, wie man die Kamera einstellt und wie man die Motive wählt? Meine Fotos sehen nie so perfekt aus... :(
Antworten (6)
mmarkus
Es gab solche Kurse zumindest mal :-). Die besten Chancen wirst Du bei Deiner lokalen VHS haben. Einen oder zwei derartige Kurse habe ich auch schon im Netz gesehen, da fehlt dann aber - genau wie bei einem Buch - das Feedback des Kursleiters und der anderen Teilnehmer.
Was die technische Seite angeht: Anleitung lesen (ok, die werden auch immer schlechter) und ein gutes Fotobuch besorgen. Und dann üben, üben, üben. So lange, bis Du die Zusammenhänge zwischen Belichtungszeit und Blende, Bewegung und Belichtungszeit, Blende und Tiefenschärfe, Tiefenschärfe und Brennweite beherrschst.
Wenn Du die Technik beherrschst kannst Du Dich an die künstlerische/ästhetische Seite machen (und 'Kunst kommt von können'). Buchtipp: Feininger (max. 1000 Zeichen :-( )
germinal
Das wichtigste Werkzeug des Fotografen sind seine Beine. Wenn Du ein Motiv entdeckt hast, geh´ drum herum, beobachte es aus verschiedenen Blickwinkeln, vom Boden aus, aus der Höhe usw.
Außerdem bedeutet Fotografieren reduzieren. Alles, was vom Motiv ablenkt, sollte man irgendwie entfernen. Als Beispiel: Wenn ich einen unruhigen Hintergrund habe, mache ich mein Bild mit einem Tele, Blende 2,8 . Dadurch stellt man das Motiv frei, das bedeutet, man sieht das Motiv, der Hintergrund verschwimmt.
germinal
Mir persönlich hat er sehr geholfen, einem Freund zu asisstieren, der für National Geographic gearbeitet hat. Such Dir einfach Bekannte, die gerne Fotografieren und gehe mit denen auf Tour.

Von National Geographic habe ich auch vor langer Zeit ein Buch gekauft, das mir sehr geholfen hat.


Stelle Deine Bilder aus, um Kritiken zu bekommen, das schult das Auge. Die beste Community (in meinen Augen) ist die view beim stern.

Viel Spaß!
Mathias Mayer
Ja, ich glaube da gibt es Kurse oder Seminare. Ich glaube bei den Anbietern von Erlebnisgeschenken, kann man solche Kurse buchen. Wenn Du dann die nötigen Kenntnisse hast, brauchst Du aber auch eine entsprechend gute Kamera. Da würde ich an Deiner Stelle auch etwas mehr ausgeben, das hast Du dann wieder mit.
Matthis Köhler
Hallo! Ich habe von solchen Kursen gehört, aber die sollen auch teuer sein. Ich denke, du könntest einfach etwas mehr experimentieren. Probiere verschiedene Perspektiven oder Lichteinfälle aus. Suche dir Motive, die dich inspirieren und dann wird es sicher immer besser werden. Sicher stehen zum Einstellen der Kamera auch Tipps in der Gebrauchsanweisung.
Andre Becker
Da braucht man zunächst mal eine gute Spiegelreflexkamera, ein bisschen Ahnung von den richtigen Lichtverhältnissen und viel Geduld. Für Fotokurse einfach mal bei der Volkshochschule oder dem örtlichen Fotografieverein anfragen. Die bieten sowas häufig an oder können zumindest Adressen vermitteln.