Schließen
Menü
Frank Hahn

Wie mache ich ein Mainboard Update? Ich habe ein Asus Board und habe gehört nach dem Update läuft alles besser! Stimmt das?

Frage Nummer 41947

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
PorterC
Ich weiss nicht was sie gehört haben, aber zugehört haben sie wohl nicht.
Ein Mainboardupdate eines Rechners meint den Austausch des gesamten Boards auf ein neueres Modell. Ein Softwareupdate eines Mainboards ist nicht möglich.
Wenn Sie ein sog. Bios Update meinten rate ich Ihnen als Laie die Finger davon zu lassen. Wenn Sie ein falsches Bios aufspielen, oder sie dabei einen Fehler machen kann es passieren, dass der Rechner nicht mehr startet.
Ein solches Bios Update macht man auch nur wenn eklatante Probleme bei der Hardwareerkennung auftauchen oder neue Basisfeatures ( z.B. die Erkennung neuer Prozessoren ) hinzugefügt werden sollen.
Ansonsten : Never touch a running system !
Reg Scholz
Du musst dir das Bios-Update besorgen und auf eine Diskette ziehen. Dann startest du deinen Computer und hältst ihn an, um das neue Bios einzuspielen. Wenn du das noch nie gemacht hast, empfiehlt es sich vielleicht, den Computer einem Fachmann zu übergeben. Hierbei könnte man nämlich den PC von innen heraus crashen - diese Updates kann man auch nicht rückgängig machen.
Nil.Jang
Nach dem Update hast du immer noch ein - schrottiges - Asus-Board. Das Einzige, das dann beser läuft, sind die Tränen.
Holger Fuchs
Dabei wird wohl zu einem BIOS-Update geraten worden sein. Das ist mittlerweile sehr leicht: Beim Mainboardhersteller auf der Webseite das eigene Board auswählen, Updatetool und neues BIOS laden und dann das Tool nach Anleitung ausführen. Probleme gibt es nur, wenn während des Updates der Strom ausfällt. Dann ist das BIOS defekt und das Board muss eingeschickt werden.