Schließen
Menü
Musca

Wie oberflächig ist das ganze hier eigentlich?

Da stellt einer die Frage , ob er sein Neugeborenes in den Hochstuhl setzen kann. Niemanden juckt das, Highspeed hat ne lustige Antwort drauf, bravo. Es kotzt mich an, mit Verlaub gesagt
Frage Nummer 13069

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (10)
anne-emilie
Musca,ich wundere mich mich sehr über Sie!! Habe ich doch immer Ihr Feingefühl
vermisst,ist es doch plötzlich wieder aufgetaucht,natürlich im Zusammenhang mit
einem Kleinkind! Sicher hat das auch andere"gejuckt",(mich z.B:)aber trotzdem
muß man nicht alle Idiotenfragen beantworten,und sich auch noch darüber ärgern!
Musca
Verwunderung hin oder her,darum geht es hier nicht, auch nicht um unpersönliche Querelen in einem anonymen Forum. Es geht darum, evt Schlimmes zu verhindern
starmax
Hi Musca, "oberflächig" ist bei uns nur der Bildschirm, solltest Du "oberflächlich" meinen (also ohne Tiefgang), hat Deine Frage ihre Berechtigung.
Trotzdem würde ich hier im Einzelfall den Ball flach halten, das war vielleicht der Versuch, die - durchaus berechtigte - Frage etwas humorig zu formulieren.
Aber zwischen Fragen und Tun bestehen noch graduelle Unterschiede, und die Eltern werden nach der Geburt auch ausführlichst von Fachpersonal belehrt, glaub mir; wenn sie sich schon nicht "automatisch" dem Thema innerlich zuwenden. Auch kommen Hebammen zur Nach"komtrolle".
Also nimm bitte wieder die bunte Tablette und leg dich etwas hin, wie der Doc gesagt hat....
Highspeed
Hallo Musca,
ich glaube, Du siehst die Sache mit den Kind ein wenig zu eng, auch wenn ich Deine Reaktion vom Grundsatz her völlig verstehen kann. Gehe aber mal davon aus, dass alle Eltern erst mal keine Ahnung davon haben, was mit so einem Würmchen auf sie zu kommt. Natürlich sensibilisieren die Schlagzeilen bzgl. Kindtötung, Babyklappe, Misshandlung usw. die Menschen. Aber trotzdem sind es Einzelfälle, die es auch früher gegeben hat, und die es auch weiterhin geben wird. Solltest Du mit Deiner Reaktion ein Leben gerettet haben, herzlichen Glückwunsch. Gut gemacht! Ich würde mich dann um Entschuldigung bitten.
Ich denke aber, dass die Sache in Wirklichkeit gar nicht so schlimm ist, wie sie aussieht. Eltern lernen nach der Geburt Ihres ersten Kindes sehr schnell damit umzugehen und sich auf den Nachwuchs einzustellen. Und das der Nachwuchs erst mal nicht sitzen kann, hat der Fragesteller bestimmt vorher schon festgestellt.
Highspeed
Sollte es zukünftig wieder um Kleinkinder und/oder Neugeborene gehen, werde ich trotzdem mit mehr ernst und sorgfalt an die Antwort gehen. Das ist auf jeden Fall angebracht.
Gruß
Highspeed
sininen
Hallo Musca! Vielleicht nicht immer total oberflächlich... ICH jedenfalls vermisse Sie und Ihre Antworten!
Bleiben Sie jetzt für immer weg? Hoffentlich nicht!!
Wie auch immer: Alles Gute für Sie, Sie werden als "Stimme der Vernunft" fehlen!!
:-) Sininen
Musca
keine Bange, der dirty old man hatte einige bewegte Tage voller Sex ´n drugs ´n rock´n roll hinter sich, nebenbei auch noch etwas zu arbeiten, jetzt hab´ich mein Atbeitszimmer zum Sauerstoffzelt umfunktioniert, seitdem klappt´s auch wieder mit der Tastatur.
Ps. Schön daß Sie an mich denken, Sininen
sininen
Ha, herrlich, dass es das noch gibt :-)
Wenn Sie neben Sex und Drogen noch zum Arbeiten kommen, kann der Lebensstil ja nicht so verkehrt sein :-D
serofiine
Mal eine Gedenkminuten für den großen Musca. Was waren das noch für Zeiten...
serofine
Amen, Schwester.