Schließen
Menü
jogiefrankyjanky

Wie steht es um den Datenschutz, wenn ich mich online in einer Bewerberdatenbank registrieren lasse?

Frage Nummer 19389

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (2)
Highspeed
Naja, wie wohl, eher schlecht, weil alle Daten die Du dort angibst von anderen eingesehen werden können. Was in diesem Fall allerdings der Sinn der Datenbank ist.
WernerSteinhart2455
Grundsätzlich ist ein Unternehmen für den Datenschutz seiner Bewerber verantwortlich (auch Online) das heißt, sie müssen darauf achten, dass niemand an die Daten gelangen kann (Hakker etc.) z.B. durch eine ssl-Verschlüsselung. Des Weiteren dürfen Bewerberdatenbanken nicht an Dritte weitergegeben werden. Hoffe, dass das dir weiterhilft.