HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 7833 Detlev Albrecht

Wie umfangreich sollte ein türkisches Wörterbuch sein, wenn ich die Sprache gut beherrschen will?

Antworten (4)
Highspeed
Mit einem Wörterbuch kann man eine Sprache kaum lernen. Da fehlt die Gramatik.
Wenn Du die Sprache dann beherrscht, brauchst Du kein Wörterbuch mehr.
KHDecker
Was Highspeed sagt, stimmt nur zum Teil. Eins ist sicher: Mit einem Wörterbuch kann man keine Sprachen lernen, nicht wegen der fehlenden Gramatik, aber wegen der fehlenden Grammatik. Auch wenn Sie die Sprache können, brauchen Sie ein Wörterbuch, wahrscheinlich ein fachbezogenes. Sie prägen sich beim Erlernen einer Sprache vielleicht 1500 Wörter ein. Dann gibt's in der türkischen Sprache noch weitere 50000 - 100000, die Sie eben nicht kennen.
bennyh02
Dazu sollte dir wohl schon fast ein Grundschulwörterbuch reichen, besser noch aber eines, das man wohl bürgerlich nennen kann. Ein universitäres und sprachwissenschaftliches anerkanntest wäre wohletwas übertrieben, da dann die ganze Sprache vereint wäre. Es sollte jedenfalls den gänzlichen Wortschatz des täglichen Lebens abdecken, Fachbegriffe sind wohl weitgehend egal.
wolle2135
Naja um eine Sprache gut zu beherrschen hilft dir ein Wörterbuch alleine auch nicht weiter.. ohne die zugehörige Grammatik kannst du eine Sprache nicht sprechen. Daher würde ich mir an deiner Stelle eher einen Einsteigerkurs Türkisch kaufen, die gibt es auch schon günstig und viele sind wirklich sehr effektiv, wenn man wirklich auch auch etwas dafür tut..