HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 42894 Horsti_alert

Wie verhindere ich, dass weiße Seiten über die Zeit vergilben? Wie archiviere ich Papier unter normalen Wohnbedingungen?

Antworten (8)
froschfotze
Über welche Zeit ? 100Jahre?
In Folie einschweissen.
PorterC
Als Raucher schnelllll und als Nichtraucher eetwas später laminieren. ;-)
bh_roth
Laminieren, Hase.
starmax
Säurefrei, dokumentenecht, dann vakuumieren.
antwortomat
Fotografieren.
juliuspastius92
Wenn Papier über längere Zeit dem Sonnenlicht ausgesetzt ist, vergilbt es. Das hat mit chemischen Prozessen im Papier zu tun. Am besten verstaut man das Papier an lichtgeschützten Orten. Also in Schubladen, Ordnern oder ähnlichem. Wenn es sich um wertvolle Dokumente handelt, kann man die Papierseiten auch zu einem Buchbinder bringen. Der bindet sie in einem Buch und die Seiten werden auch vor Vergilbung geschützt.
Maikhomas
Das Vergilben von Papier ist ein natürlicher Alterungsprozess. Die Fasern des Papiers reagieren und altern unter Einfluss von Sauerstoff (Hauptauslöser) und Licht.

Diesem "Alterungsprozess" kann entgegengewirkt werden, in dem die Papiere und / oder Bücher luftdicht verpackt und lichtgeschützt gelagert werden. Das Papiergut am besten mit Hilfe eines Vakuum-Schweißgeräts luftdicht in Plastikbeuteln einschließen und in einem dunklen Raum lagern. Aber Vorsicht, der Lagerraum sollte nicht der feuchte Keller sein! Am besten ein trockener, dunkler Raum, bei einer konstanten Temperatur von 18 C°.
LenaS
Bücher und Zeitungen vergilben mit der Zeit. Dies geschieht, weil in dem Papier Holz enthalten ist. Auch der Säuregehalt spielt eine Rolle. Ganz verhindern kann man diesen Prozess nicht. Man sollte aber darauf achten, dass so wenig wie möglich Licht an die Bücher dringt. Also am besten ist es kühl und dunkel zu lagern. Auch ein Mottenschutz wäre Vorteilhaft.