Mik33

Wie wichtig ist die Auto-Wartung, wenn das Fahrzeug nicht mehr so richtig "jung" ist?

Frage Nummer 4138

Antworten (4)
Musca
Von der Garantiegewährung bei Neufahrzeugen mal abgesehen, warum "warten" wir denn Fahrzeuge? Um Verschleißteile zu ersetzen, wie Bremsbelege, Reifen, Scheibenwischer,Stoßdämpfer...und natürlich auch um dem Gefährt die nötigen Lebenssäfte zuzufügen........Motor-und Getriebeöl, Bremsflüssigkeit, Kühlflüssigkeit.
Ich weiss beim besten Willen nicht, warum die Wartung eines älteren Fahrzeuges sich von einem neuem unterscheiden sollte. Falls Ihnen das alles zu umständlich ist, steigen Sie bitte nicht aufs Fahrrad um (das muß auch gewartet werden), kaufen Sie sich eine Monatskarte bei dem Verkehrsbetrieb Ihres Vertrauens
brokatjacke
Ich habe noch nie ein Auto besessen, das jünger als 10 Jahre war und mehr als 2000,-- DM gekostet hat. Ich bin nie liegengeblieben, noch haben sich die Räder während der Fahrt gelöst oder das Lenkrad ist abgefallen. Je älter ein Fahrzeug ist, umso genauer muß man es eben beobachten und ihm zuhören. Sobald es "krank" wird, muß man eben zum Autoschrauber seines Vertrauens, sonst entsteht ein Wartungsstau, der dann irgendwann zu teuer wird. Naturgemäß braucht ein altes Fahrzeug eben mehr Aufmerksamkeit, dann ist es genauso sicher wie ein neues, von Erfindungen wie ABS, Airbag, usw. mal abgesehen.
starmax
"Scheckheft-gepflegt" hat auch Einfluß auf den Wiederverkauf.
Für Langzeitbesitzer ist dies in der Regel nicht relevant. Sie kennen die neuralgischen Punkte des Fahrzeuges, können gezielte Wartungs-und Pflegemaßnahmen in darauf spezialisierten Werkstätten billiger durchführen lassen - und oft besser als die "Schrotschuß-Inspektionen" , die wiederum wegen Garantieerhalt bei neueren Autos erforderlich sind.
Angela Böhm
Gerade dann ist die Auto-Wartung extrem wichtig. Denn nur so kannst du feststellen, ob dein Auto Kühlwasser, Öl oder sonstige Flüssigkeiten verliert. Außerdem solltest du regelmäßig den Luftfilter und die Zündkerzen erneuern. Zusätzlich kannst du beim ADAC auch gelegentlich einen Bremstest durchführen lassen und der Check der Beleuchtung sollte im Herbst sowieso Pflicht sein. All das hilft dir, dein Auto noch lange fit zu halten.