HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 37170 neumann69

Wie wichtig ist für Euch gemeinsames Abendbrot mit der Familie? Schafft ihr das immer?

Antworten (4)
Behrjoe
Nicht immer, aber immer öfter!
ing793
Ich muss zu einer Zeit aus dem Haus, da steht der Rest der Familie gerade auf. Beim Mittagessen ist notgedrungen jeder für sich, bleibt nur das Abendessen, um sich gegenseitig vom Tag zu erzählen. Ergo: sehr wichtig!
Von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen, ja
DerKönigvD
Sehr wichtig. In der Regel ist ja ein Erwachsener mittags nicht zuhause, wenn nicht sogar beide. Und morgens müssen auch nicht alle zur gleichen Zeit aufstehen. Es bleibt also nur das Abendbrot und das nehmen wir eigentlich immer gemeinsam ein. Ich kenne es nicht anders!
Paul Lehmann
Das Abendessen ist uns absolut heilig. Mein Mann und ich sind beide berufstätig. Wir sehen die Kinder also morgens nur kurz und hektisch und mittags überhaupt nicht. Der Abend ist die Zeit, wo wir als Familie in Ruhe zusammenkommen und den Tag und irgendwelche Probleme besprechen können. Am Wochenende ist auch das gemeinsame Frühstück Familienpflicht.