HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 38806 ElfenFranke

Wie wird man eigentlich am besten Fotograf? Und wie gut kann man von dem Beruf leben?

Antworten (9)
Heraklit1970
In Deutschland? So! Und davon leben? Kommt darauf an, wie gut Sie sind.
Hans Hoffmann
Das ist ein ganz normaler Ausbildungsberuf. Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Gut leben kannst Du davon, wenn Du Dich selbstständig machst. Dazu brauchst Du den Meister (glaube ich jedenfalls). Wenn Du gut bist, hast Du auch ein gutes Auskommen. das ist eigentlich wie in jedem Beruf.
HubertHub1959
Dieser Beruf hängt vor allem von ganz viel Übung ab. Darüber hinaus ist es natürlich schon von Vorteil, wenn man ein gewisses Auge für die Fotografie hat. Und eine professionelle Ausrüstung gehört zwingend dazu. Leben kann man erst nach einer Weile davon, wenn man sich wirklich etabliert hat. Daher bieten viele nebenbei noch Grafikbearbeitung etc. an.
Konstantinenschlacht38
Um in dem Bereich tätig zu werden kann man eine Lehre machen. Viele Fotografen sind selbstständig, die Gagen schwanken ganz erheblich. Ein Bild, das an einige Lokalzeitungen verkauft wird, ist weniger lukrativ als der Auftrag eines großen Modemagazins.
Gast
üben üben üben

http://www.markushusner.com
rayer
Hättest mehr geübt, würde es zum Leben reichen. Leider warst zu faul zum Üben und musst jetzt beim Stern Werbung schieben.
machine
rayer, da sind wir einer Meinung. Wer das Schreiben nicht richtig erlernte, wird mit der komplifizierten Fotografie auch nicht zurecht kommen.
rayer
Wer hätte das gedacht machine.