Schließen
Menü
Gast

Wieso gefällt uns die eine Musik andere aber wiederrum nicht? Warum sind Witze lustig und hübsche Farben und Formen schön? Wieso ist unser Empfinden so wie es ist?

Wie und wozu entstand Rhythmus, Komposition und Humor und wieso lassen diese Dinge eine Bewertung zu?
Ist der Grund unsere kulturelle Evulotion?
Oder sind es gar unsere Urinstinkte, die uns solch kryptische Dinge bewerten lassen?
Frage Nummer 66929

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
Amos
Evolution. Frage interessant, aber nicht zu beantworten. Amos2.0 könnte es wissen.
elfigy
Ich denke, die Menschen werden darauf von Geburt an konditioniert. Je nachdem in welchem Kulturkreis sie auf die Welt kommen. Das Rhythmusempfinden scheint so etwas wie ein Naturgesetz zu sein. Das aber nicht alle Menschen haben. Aber es ist jedenfalls kulturkreisübergreifend. Bei Musik kommt noch dazu, daß da der Geschmack im jugendlichen Alter nochmal geformt wird. Ich stelle immer wieder fest, daß viele Menschen ein Leben lang die Musik am liebsten mögen, die sie in ihrer Jugend favorisiert hatten.
Melle55
Das sind 6 Fragen. Ist das Interesse oder Hausarbeiten-Hilfe?
Sicher gibt es Urinstinkte. Aber dann gibt es: die individuellen Vorlieben, die Erziehung und Vorlieben der Familie, das soziale Umfeld (Freunde, Bekannte, etc.), die Sozialisierung in eine Kultur und Gesellschaft, die persönliche Bildung. Es gibt zig Faktoren und welcher ausschlaggebender ist, lässt sich wenn überhaupt nur an Beispielen einzeln erkennen.
GettingGlobbed
Geschmäcker sind nun mal verschieden. Sehr verschieden sogar! Oder wie der Volksmund so schön sagt: Was dem einen sin Uhl, ist dem andern sin Nachtigall.