HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000126936 Gast

Wieso kann mein Drucker nur ein sattes Schwarz drucken, wenn alle Farben verwendet werden?

Habe ich nur eine schwarze Patrone gibt es eher ein Grauton, erst wenn Cyan, Magenta und Gelb vorhanden sind wird es wieder tiefschwarz. Ich kann auch mit den Grundfarben C, M und G ein Schwarz erzeugen, allerdings auch eher grau. Warum braucht es also alle Farben?
Antworten (5)
rayer
Oh weh, wenn das der Druck und Rechtschreibpapst von Down Under liest, wird er dem Herzinfarkt erliegen. Man druckt unter Schwarz keine weiteren Farben.
wokk
Und schon gar nicht Regenbogenfarben!
rayer
Ein Magazin für Design und Druck gibt im Netz folgende Empfehlung: C40%, M20%, Y20%, K100% als Mischung für tiefschwarz.
rayer
@Panther, Lempel, Zebra, Swan, Schwan oder sonst wie.
Laut Deiner Weisheit als Rechtschreibninja und Druckexperten kommt bei Schwarz nur Schwarz rein. Wie ist das aber, wenn man statt grau tatsächlich mal schwarz drucken will? Muss ich einen Antrag bei den Kängurus stellen, um schwarz zu drucken? Mich wundert nicht, dass Du mit der Druckerei pleite gegangen bist. Rechtschreibung wie ein achtjähriger und von Farbmischungen null Plan.
Zebra
Theoretisch kann man mit den drei Grundfarben CMY in der subtraktiven Farbmischung Schwarz erzeugen, so wie man in der additiven Farbmischung mit RGB Weiß erzeugen kann.

In der Praxis hat sich jedoch vor mehr als 100 Jahren herausgestellt, dass die Grundfarben CMY nur ein bräunliches bis graues Schwarz erzeugen. Deshalb hat man Schwarz (Black = K) dazu gestellt. Man nennt es auch den Vierfarbendruck.

Die Schrift wird bis zu 36 Punkt nur in Schwarz gedruckt, bei Flächen druckt man 30% Cyan unter dem Schwarz.
Deshalb haben qualitativ hochwertige Drucker – wie Epson z.B. – sechs Farben, wobei das Schwarz für die Schrift intensiver ist als das Schwarz für CMYK.

Man kann natürlich viel Unfug mit den Farben anstellen, wenn man das richtige Programm hat, und man weis, wie das geht.
Die Mischung C40%, M20%, Y20%, K100% akzeptiere ich wenn jemand einen ganz billigen Drucker hat. Das wird dann aber noch immer nicht ein tiefes Schwarz.

Und was Matthew in einem anderen Thread vorgeschlagen hat, man solle Gelb unter Schwarz drucken ist natürlich Unsinn.