HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 45180 SuperMario

Wieso werden Mädchen schneller dick als Jungs? Oder besser gefragt warum nehmen die meisten Jungs nicht zu?

Antworten (6)
Der_Denis
Das liegt bestimmt an dem Schönheitsideal: Mädchen müssen schlank sein, um als hübsch zu gelten, Jungs können auch mit Bierbauch als hübsch gelten.
bh_roth
Da die Frage so allgemein gehalten ist, gibt es nur eine allgemeine, klischeehafte Antwort: Mädchen haben mit sportlicher Betätigung in jungen Jahren eher weniger am Hut als Jungs.
Amos
In welchem Alter? Vor der Pubertät könnten unterschiedlich ausgeprägte körperliche Aktivitäten dafür verantwortlich sein. Später mit Beginn der hormonellen Umstellung kommt es zu einem unterschiedlichem Körberbau aufgrund der individuellen Hormonsituation.
Marwin Albrecht
Jungs bzw. Männer haben mehr Muskelgewebe als Mädchen bzw. Frauen. Und die Mädchen haben eben mehr Fettgewebe. Das Fettgewebe führt auch dazu, das Mädchen schneller zu nehmen. Außerdem hängt es auch am Stoffwechsel des einzelnen. Es gibt aber auch Jungs bzw. Männer die genauso schnell zu nehmen wie Mädchen bzw. Frauen.
Carola Winter
Frauen haben mehr Fettgeweben als Männer . Zudem brauchen die Körperfunktionen des Männes 200 kcal mehr am Tag, sprich Sie können mehr als Frauen essen ohne zu zunehmen. Auch der Stoffwechsel der Frau ist langsamen im Vergleich zu dem der Männer. Im Alter ändert sich das allerdings wieder, dann sind Männer meist dicker als Frauen.
Bowler
Bei Mädchen ist es genetisch veranlagt, dass sie an den Stellen an denen es bekannt ist, scheller Fett ansammeln. Dazu gehören die Oberschenkel, der Hintern und der Bauch, oder ganzheitlich an der Hüfte. Bei Männern oder Jungs ist das wiederum ganz anders veranlagt, da sie früher für die Jagd zuständig waren und da ein dicker Junge nicht von nutzen sein würde.