Schließen
Menü
Hidel23422460

Wo kann man in der Natur gut Bärlauchpflanzen finden? Kann man sie verwechseln? Und wie gefährlich kann eine Verwechslung werden?

Frage Nummer 17372

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (7)
netter_fahrer
Selbst der Bärlauch hat seine Webseite - bitte hier entlang!
Highspeed
Verwechseln kann man sie mit Schneeglöckchen. Das wäre ungesund.
Sixpence
Aber nur dann, wenn man Schneeglöckchen mit Maiglöckchen verwechselt ;-)
goofy4
Bärlauch wächst in feuchten Laubwäldern. Auewälder sind ideal.

Die Verwechslungsgefahr mit Maiglöckchen außerhalb der Blütezeit ist sehr gefährlich.
Bärlauchblätter sondern beim Zerreiben ein deutiches Knoblaucharoma ab.
HendrikKK
Bärlauch kommt fleckweise vor. Du solltest daher auf Wiesen, aber auch an Waldrändern suchen. Nahe am Wasser hast du auch sehr gute Chancen. Meistens wird der Bärlauch mit dem Maiglöckchen verwechselt, was schwere Vergiftungen und nicht selten den Tod zur Folge hat. Man sollte sich daher gut informieren.
Alex64
Nicht zu vergessen:
Die Blätter der Herbstzeitlosen (schlimm)
und die des Aaronstabes
(nicht ganz so schlimm).
Kaufen wäre in deinem Fall sichererer....
Jan Ziegler
Maiglöckchen sehen sehr ähnlich aus und die sind hochgiftig. Wenn du also nicht weißt, wie du diese beiden auseinanderhalten kannst, solltest du lieber im Geschäft nach Bärlauch fragen. Das wird inwzischen schon vielfach gezüchtet. Sonst findest du sie im Wald an Wegrändern.