Schließen
Menü
Gast

Woher kommt der Begriff Lauheide?

Lauheide ist ein Bereich zwischen Münster und Telgte.
Frage Nummer 3000014330

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
Amos
So wie Laumann oder Lauschepper.
machine
Die vier Stammgäste: Leihmann, Pumpmann, Gibmann und Christe Morgen. Wohlsein!
Cordelier
Auf Lauheide ist Münsters zweiter Zentralfriedhof.

"Der Waldfriedhof Lauheide umfasst ein Areal von 84 Hektar auf der südlichen Niederterrasse der Ems. Durch den Friedhof verläuft das fossile Flussbett der Ems, die sogenannte „Schlenke“. Der Name setzt sich zusammen aus „Lohe“ („Lau“ im Plattdeutschen) und „Heide“. Heide daher, weil das Gelände des Friedhofs bis zu seiner Aufforstung vor allem mit Waldkiefern wohl eine halboffene Heidelandschaft mit Eichen-Hutewald-Charakter war."

Quelle: Wiki