HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 61628 DDBerta

Woher stammt eigentlich der Satz "Butter bei die Fische" ?

klingt in meinen Ohren etwas eigenartig.
Antworten (7)
bh_roth
Der kommt von bei die Fischköppe her
Amos
Ich dachte immer, wegen der falschen Grammatik aus unserem schönen Ruhrgebiet. So wie: Kind, komm mal bei die Omma!
DDBerta
@AMos das habe ich auch immer gedacht, in einer Schulung waren mal Leute die von dort kamen, ich glaub die sprachen auch so ähnlich. Ist ja nichts schlimmes, andere Landstriche sprechen manchmal auch merkwürdige Sätze.
bh_roth
Zitat: "Das kommt daher, dass man in Norddeutschland gesagt hat, wenn jemand seine Fische mit Butter zubreiten konnte, dann war das etwas, das nur reiche Leute tun konnten."
Nachlesen hier.
Amos
Eigentlich heißt es: White wine with the fish! Auf Deutsch: Geben Sie bitte etwas Butter an den Fisch.
netter_fahrer
Früher kannte man im Norddeutschen nur die Artikel "de" und "dat", aus sprachlicher Unsicherheit kam dann wohl das falsche "die" an die Fische. Hier nachzulesen vom Sprichwortforscher Dr. Rolf Essig.