Schließen
Menü
Gast

Wohnsitzfrage

Was ist sinnvoller bei einem Arbeitsplatz in der Schweiz. 1. Wohnsitz Schweiz und 2.Wohnsitz in Deutschland oder umgedreht?
Frage Nummer 3000025990

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (1)
Skorti
Zitiere: " In Deutschland kann man eine Wohnung außerdem nur als Zweitwohnsitz anmelden, wenn der Erstwohnsitz ebenfalls in Deutschland liegt. Daher wird die Wochenend-Nebenwohnung in Deutschland automatisch zum Hauptwohnsitz!"

Außerdem bekommst du nur dann eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis in der Schweiz, wenn du mindestens schon für 5 Jahre eine befristete Aufenthaltserlaubnis hattest und die 5 Jahre in einem ordentlichen Arbeitsverhältnis warst oder finanziell unabhängig bist.