HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 89513 Gast

Zoll hält Ware fest.

Tasche für 1.900 Dollar gekauft, bezahlt.

Fracht und Einfuhrgebühren wurden von Ptney Bowes erhoben und ebenfalls mit Kreditkarte bezahlt.

Mein Zollamt erkennt das nicht an, hält die Tasche fest und will von mir die Einfuhrgebühren haben.
Antworten (3)
bh_roth
Und womit? Mit Recht.
ing793
der Wert ist so hoch, dass in D verzollt werden muss, d.h. das Zollamt (oder wer auch immer in D der Zahlungsempfänger für Einfuhrumsatzsteuer ist) will Kohle sehen.
Von wem, ist dem Zoll egal. Ob Du an Ptney Bowes zahlst und die reichen es weiter an den Zoll oder ob Du direkt bezahlst interessiert die nicht. Und solange das Geld nicht da ist, wird die Tasche nicht 'rausgerückt.
Also wende Dich an Ptney Bowes, dass die die Einfuhrgebühren bezahlen sollen. Oder frag Dich, ob Du da was verwechselst. Nur mal als Orientierung: wir sprechen über round about 360 Dollar
Paul0815
Ich kaufe sehr viel über eBay im Ausland ein und muss auch hin und wieder was beim Zollamt abholen. Aus erster Hand weiß ich, dass die "Zollabwicklung" über Pitney Bowes bisher in Deutschland einfach noch nicht funktioniert . Wenn Du Pech hast, werden sogar die "Gebühren", die Du an PB gezahlt hast, noch auf den Warenwert bzw. die Transportkosten aufgerechnet, und Du musst diesen Betrag nochmals versteuern und Zoll drauf zahlen. Insofern bis auf Weiteres Finger weg von der eBay-Zollabwicklung, und für diese Lieferung wirst Du zahlen müssen.