Schließen
Menü
Gast

Zollbestimmungen Thailand

Kann es beim Mitbringen von Souvenirs aus Thailand zu Problemen beim Zoll kommen?
Frage Nummer 93712

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (8)
bh_roth
Jep, das kann es. Du solltest die Elfenbein-Souvenirs da lassen, wo du sie gekauft hast. In der Türkei beispielsweise kannst du in den Knast kommen, wenn du irgendwo einen dämlichen Stein aufsammelst und einsteckst. So einfach kann das gehen. Und da ist nicht einmal der deutsche Zoll das Problem.
Amos
Elfenbein in Thailand? Bin ich da jetzt falsch informiert?
bh_roth
Es gibt jede Menge Elefanten in Thailand, Ja, dann bist du wohl falsch informiert.☺
Amos
Und ich dachte immer, dort gibt es nur diese sehr freundlichen, zierlichen und überaus hilfsbereiten jungen Damen. ☺
katzevic
Solange du dich an die Einfuhrbeschränkungen hältst, sollte es keine Probleme beim Zoll geben. Allerdings wird der Markt in Thailand verhältnismäßig schwach kontrolliert und bietet eine große Plattform für Produktfälscher. Du solltest also aufpassen, dass du nicht auf Fälschungen - beispielsweise bei Markenkleidung - hereinfällst und unwissend Plagiate einführst.
starmax
Da geht es vowiegend um Zollbestimmungen in Deutschland.
Nur die Ausfuhr von Buddha-Statuen ist in TH unter Strafe gestellt.
elfigy
Du kannst dir die Zollbestimmungen ergoogeln, durchlesen und dich dann danach richten. Dann bekommst du keine Probleme.
TomRichter
Wenn du viele der günstigen Souvenirs aus Thailand mitnehmen willst, solltest du dich im Vorfeld genau mit den Einfuhrbestimmungen auseinandersetzen. Auf den thailändischen Märkten gibt es eine Vielzahl an Tierprodukten, die unter das Washingtoner Artenschutzübereinkommen fallen, aber nicht sofort als solche zu erkennen sind. Ähnliches gilt für Lebensmittel und Pflanzenteile.