VG-Wort Pixel

Hörer proben den Aufstand Radio Sunshine verzichtet auf Kachelmann-Moderation


Für Jörg Kachelmann war es ein kurzes Comeback. Der Schweizer Sender Radio Sunshine verzichtet bis auf weiteres auf neue Moderationen des umstrittenen Wettermanns. Bei Radio Basel bleibt er jedoch weiterhin auf Sendung.

Der unter Vergewaltigungsverdacht stehende Jörg Kachelmann wird nach Beschwerden von Hörern nicht mehr das Wetter beim Schweizer Sender Radio Sunshine präsentieren. Radio Sunshine habe entschieden, "aufgrund diverser Reaktionen aus der Hörerschaft, bis auf weiteres auf Wettermoderationen mit Jörg Kachelmann zu verzichten", hieß es am Dienstag in einer schriftlichen Stellungnahme.

Nähere Angaben zu den Reaktionen wurden zunächst nicht gemacht, in Medienberichten wurden "Negativreaktionen" genannt. Kachelmann hatte am vergangenen Freitag erst zum zweiten Mal das Wetter bei dem Zentralschweizer Sender präsentiert. Beim Sender Radio Basel ist Kachelmann dagegen weiter auf Sendung, dort präsentiert er jeweils freitags das Wochenendwetter.

DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker