HOME

Tierischer Internetstar: Der kleine Waschbär, der denkt, er sei ein Hund

Im letzten Jahr fand die Familie Kemp ein sehr ungewöhnliches Bündel in ihrem Garten: Ein Waschbärwelpe war vom Baum gefallen, seine Mutter hatte ihn verlassen. Mittlerweile lebt "Pumpkin" mit der Familie zusammen - und ist ein Star auf Instagram.

Das Profil des Waschbärs Pumpkin auf Instagram

164.000 Menschen folgen auf Instagram schon den Abenteuern des kleinen Waschbärs Pumpkin.

Mit kleinen Katzenbabys zum Internetstar werden? Der Zug ist abgefahren. Waschbären sind das neue Ding – und schaut man sich Pumpkin an, weiß man auch, warum.

Pumpkin ist auf den Bahamas bei der Familie Kemp zuhause. Als Rosie Kemp im vergangenen Jahr in den Garten ging, sah sie etwas sehr Ungewöhnliches aus dem Baum fallen, erzählte sie der Website "The Dodo", - einen kleinen Waschbär. Pumpkin war damals erst einen Monat alt und hatte ein gebrochenes Bein. Als seine Mutter nicht mehr auftauchte, beschloss Kemp, sich an die Arbeit zu machen – und päppelte Pumpkin auf. Gemeinsam mit ihrer Tochter nahm sie den Waschbärwelpen ins Haus auf, fütterte ihn alle paar Stunden und hielt ihn warm.

Day one!

Ein von Pumpkin The Raccoon (@pumpkintheraccoon) gepostetes Foto am

Mittlerweile ist Pumpkin neben zwei Hunden ein fester Teil der Kemp-Familie – und ist ein kleiner Internetstar geworden. Auf Instagram dokumentiert die Familie ihr Leben mit dem Waschbär und hat schon über 160.000 Abonnenten. "Pumpkin denkt mittlerweile, sie wäre ein Hund", sagte Rosie Kemp der Website. 

Oreo and Pumpkin have a special bond. #kisses #toocute #raccoon #rescue #bahamas #potcake #thisislove #bestfriends #oreo

Ein von Pumpkin The Raccoon (@pumpkintheraccoon) gepostetes Foto am

 Einen entscheidenden Vorteil hat der kleine Waschbär aber: Er passt sogar in die Kapuze seiner Menschen:

 Man kann Pumpkin scheinbar keine Sekunde aus den Augen lassen, sonst bedient er sich in echter Waschbär-Manier in der Küche:  

 Aber wer kann diesem kleinen Tierchen schon lange böse sein?


amü
Themen in diesem Artikel