HOME

Rees: Joggerin von Zug erfasst und getötet

Eine 41-jährige Frau ist in Rees im Kreis Kleve beim Joggen von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden.

Eine 41-jährige Frau ist in Rees im Kreis Kleve beim Joggen von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. Sie hatte den Bahnübergang bei geschlossener Schranke überqueren wollen und den herannahenden Zug offenbar nicht bemerkt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der 44-jährige Zugführer erlitt einen Schock und musste ebenso wie mehrere Zeugen des Unfalls seelsorgerisch betreut werden.

APN / APN
Themen in diesem Artikel