HOME
Die Rapperin Schwesta Ewa bei ihrer Gerichtsverhandlung

Nach Haftstrafe-Urteil

Rapperin Schwesta Ewa zieht vor Bundesgerichtshof

Die schwerwiegenden Vorwürfe Menschenhandel und Zuhälterei sah das Gericht zwar nicht als erwiesen an, dennoch bekam Schwesta Ewa eine Haftstrafe ohne Bewährung. Nun geht die Rapperin in Revision.

Die Rapperin Schwesta Ewa, Ewa Malanda, im Gerichtssaal in Frankfurt

Prozess gegen 32-Jährige

Rapperin Schwesta Ewa zu Haftstrafe verurteilt - aber nicht wegen Zuhälterei

Prostitution: Mutter Nicole G. und ihr Lebensgefährte im Gerichtssaal

Kindesmissbrauch

Tochter zur Prostitution gezwungen - vier Jahre Haft für Mutter

Entkriminalisierung der Prostitution

Mehrheit will Bestrafung von ausbeuterischen Zuhältern

Von Werner Mathes

stern-Umfrage

Nur eine Minderheit der Deutschen für generelle Entkriminalisierung der Prostitution

Eine Prostituierte in einem Bordell

"Loverboy" vor Gericht

Das miese Geschäft mit dem Liebesbedürfnis junger Frauen

Dominique Strauss-Kahn wurde vom Vorwurf der Zuhälterei freigesprochen

Mangelnde Beweise

Strauss-Kahn im Prozess um Sexpartys freigesprochen

Dominique Strauss-Kahn im Februar 2011: Der damalige IWF-Chef galt als Herausforderer von Sarkozy bei den kommenden Präsidentschaftswahlen

Vorlage für "Tatort" aus Ludwigshafen

So verlor Dominique Strauss-Kahn Amt und Ehe

Dominique Strauss-Kahn hat im Prozess um seine Teilnahme an Sex-Partys seine Unschuld betont

Zuhälterei-Prozess

Strauss-Kahn bestreitet jedes "Vergehen und Verbrechen"

Sex-Skandal

Dominique Strauss-Kahn wegen Zuhälterei vor Gericht

Rockerboss in U-Haft auf Mallorca

Gefangen im Ferienparadies

Sex-Partys mit Prostituierten

Strauss-Kahn soll sich wegen Zuhälterei verantworten

Nach Festnahme auf den Balearen

Untersuchungsrichter verhört Hells Angels Rocker

Gerüchte um Prostitution Behinderter

Hildesheimer Diakonie droht mit Anzeige

Prozess in Stuttgart

Gericht verurteilt Flatrate-Bordellbetreiber

Sex-Partys: Ermittlungen gegen Strauss-Kahn in Lille

Affäre um Sex-Partys

Französische Justiz will gegen Strauss-Kahn ermitteln

Callgirl-Affäre in Lille

Polizei verhört Dominique Strauss-Kahn