HOME
Hinrichtung in Thailand: Todeszelle des berüchtigten Huntsville Gefängnisses im US-Bundesstaat Texas

Per Giftspritze

Erste Hinrichtung seit neun Jahren in Thailand

Der Protest von Menschenrechtlern konnte die harte Strafe nicht mehr verhindern: In Thailand wurde zum ersten Mal seit neun Jahren ein Strafgefangener hingerichtet. Behördenchef Naras Savestanan hofft, dass die Strafe als Exempel dient.

Erste Hinrichtung in Thailand seit neun Jahren

Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel in Köln

Nordrhein-Westfalen

Amnesty: Neues Polizeigesetz gefährdet Menschenrechte

Streitkräfte der Anti-IS-Koalition in Rakka, Syrien

Zivilisten nicht geschützt?

Amnesty vermutet Kriegsverbrechen der Anti-IS-Koalition in Rakka

Abtreibungsvoting Irland

S. Steinitz: Emanzitiert

Irland sagt "Yes" - doch das Gift der Abtreibungsgegner tröpfelt weiter

Von Sylvia Margret Steinitz
Fahrschülerin in Riad

Aktivisten: Vierte Frauenrechtsaktivisten in Saudi-Arabien aus Haft entlassen

Liu Xia mit einem Bild ihres verstorbenen Mannes

Amnesty: Merkel muss bei China-Besuch auf Einhaltung der Menschenrechte dringen

Die Mutter eines acht Monate alten Mädchens weint um ihr Kind

Internationale Kritik an israelischem Vorgehen gegen Demonstranten

International Kritik an Urteilen gegen "Cumhuriyet"

International Kritik an harten Urteilen gegen "Cumhuriyet"-Journalisten

Hinrichtungsraum in Ohio

Auch deutlich weniger Todesurteile

Zahl der Hinrichtungen sinkt weltweit

Sabuncu (l.) beim Verlassen des Gefängnisses in Silivri

Zwei weitere "Cumhuriyet"-Journalisten unter Auflagen freigelassen

Amnesty International legt Jahresbericht vor

Amnesty fordert in Jahresbericht besseren Schutz von Minderheiten

Ein Plakat mit der Aufschrift "Free all jailed Journalists" und Deniz Yücel

Türkei

Deniz Yücel ist frei - aber fünf Deutsche und mehr als hundert türkische Journalisten sind weiter in Haft

Solidarität mit Taner Kilic vor dem Istanbuler Gericht

Türkischer Amnesty-Präsident muss in Haft bleiben

Demonstration gegen Kilic' Festnahme im Juni 2017 in Berlin

Türkischer Amnesty-Präsident Kilic erneut festgenommen

Türkischer Menschenrechtler kommt frei

Türkischer Amnesty-Präsident kommt vorerst aus dem Gefängnis frei

Macron (l.) und Erdogan am Rande eines Nato-Gipfels in Brüssel im Mai

Scharfe Kritik an Erdogan-Besuch in Frankreich

Claudio Guarnieri

Sicherheit im Internet

Klebt die Webcams ab! Ein Hacker erklärt, wie real die Spitzel-Gefahr für uns alle ist

SPD-Chef Martin Schulz

SPD für Recht auf Familiennachzug und legale Zuwanderungsmöglichkeiten

Syrien Saydnaya 4 AI

Krieg in Syrien

Einblicke in Assads Todesfabrik - die unmenschlichen Methoden im Foltergefängnis

Syrien Saydnaya 4 AI

Krieg in Syrien

Einblicke in Assads Todesfabrik - die unmenschlichen Methoden im Foltergefängnis

Von Tim Schulze
Amnesty appelliert an Kolumbiens Staatschef Santos

Amnesty: Gewaltzunahme in Teilen Kolumbiens ein Jahr nach Frieden mit Farc

Bericht von Amnesty International: Kinder arbeiten in den Kobalt-Minen im Kongo

VW, Apple und Co.

Weltkonzerne sollen von Kinderarbeit im Kongo profitieren

Schulz: Dann gibt es Neuwahlen

Schulz fordert Türkei zu Politikwechsel auf