HOME
Ein Kameramann filmt einen Spielplatz, in dessen Nähe eine junge Frau von mutmaßlich einer Gruppe Jugendlicher überfallen und sexuell missbraucht worden ist. 
+++ Ticker +++

News von heute

Mutmaßliche Vergewaltigung in Mülheim: Rückführung der Familien nicht möglich

Tourist auf E-Tretroller fährt in Oslo versehentlich in kilometerlangen Tunnel +++ Wirtschaftsweise" übergeben Gutachten zum CO2-Preis an Merkel +++ Koalitionsexperten gegen Krankenkassen-Zahlungen für Homöopathie +++ News von heute im stern-Ticker.

Krise in Venezuela

Krise in Caracas

Neuen Vermittlungsanlauf im Machtkampf in Venezuela

Neuer Vermittlungsanlauf im Machtkampf in Venezuela

Kreuzfahrtschiff "MSC Meraviglia"

Zwischen Norwegen und Dänemark

Deutsche geht bei Nordsee-Kreuzfahrt über Bord und stirbt

Deutsche fällt von Kreuzfahrtschiff

Lena Meyer-Landrut auf der Berlinale

Von der Bühne auf die Leinwand

"Habe Blut geleckt": Lena Meyer-Landrut versucht sich als Schauspielerin

Selbsternannter venezolanischer Übergangspräsident Guaidó

Norwegische Medien melden Friedensgespräche für Venezuela in Oslo

Pudel ist im Schnee kaum zu erkennen

Meister der Tarnung

"Wo ist mein Hund?" Finden Sie den gut getarnten Pudel auf diesem Foto?

Ein ganzes Land fragt sich: Wo ist Frau Hagen? Ihre einzigartige Entführung gibt Rätsel auf

Realer Skandinavien-Krimi

Ein ganzes Land fragt sich: Wo ist Frau Hagen? Ihre mutmaßliche Entführung gibt Rätsel auf

Lena Meyer-Landrut

Sängerin

Darum brach Lena Meyer-Landrut im Radio in Tränen aus

Die Geschichte vom Tinder-Betrüger Simon Leviev

Schwindel ohne Heirat

Tinder-Betrüger: Simon Leviev ist die moderne Version eines Heiratsschwindlers

NEON Logo
Entführungsfall in Norwegen: Anne-Elisabeth Falkevik 

Kriminalfall in Norwegen

Millionärsgattin seit Wochen verschwunden – Entführer reagieren nach TV-Aufruf

Konzert-Kritik - "Echt unglaublich": So emotional war das Reunion-Konzert der Jeremy Days
Konzert-Kritik

Comeback in Hamburg

"Echt unglaublich": So emotional war das Reunion-Konzert der Jeremy Days

Entführungsfall in Norwegen: Anne-Elisabeth Falkevik 

Norwegen

Millionärsfrau seit elf Wochen verschwunden – Familie sucht per TV Kontakt zu Entführern

Entführungsfall in Norwegen: Anne-Elisabeth Falkevik 

"Grausame und unmenschliche Tat"

Millionärsgattin im Oktober entführt – jetzt geht die Polizei an die Öffentlichkeit

Flugzeug

Norwegians-Flug von Dubai nach Oslo

Zwischenlandung im Iran - Warum dieser unfreiwillige Stop heikel für die Passagiere ist

Die Boeing 787 von Ethiopian Airlines in Oslo

Rums am Oslo-Airport

Wenn einem Dreamliner ein Lichtmast im Weg steht

Die Menschenrechtsanwältin Amal Clooney bei der Friedensnobelpreis-Verleihung in Oslo

Amal Clooney

Sie glänzt beim Friedensnobelpreis in Rot

Mette-Marit und Haakon von Norwegen bei der Friedensnobelpreisverleihung am Montag in Oslo

Kronprinzessin Mette-Marit

Warum sie bei der Preisverleihung traurig war

Nadia Murad und Omar Abdal-Dschabbar

Friedensnobelpreis

"Ich wäre gern der erste, der Nadia Murad gratuliert"

Begehbare Kulturstätte in Oslo: Wie ein riesiger Eisberg liegt das Opernhaus im Hafen

Städtereise nach Norwegen

Warum Oslo auch im Winter zum Trendreiseziel wird

Kuscheltier liegt verlassen auf einer Bank

Größter Missbrauchsfall Norwegens

26-jähriger Norweger soll mehr als 300 Jungen missbraucht haben

Mette-Marit

Norwegen

Lungenfibrose: Das ist die Krankheit, an der Kronprinzessin Mette-Marit leidet

Die Aktivistin gegen sexuelle Gewalt, Nadia Murad

Friedensnobelpreis geht an zwei Kämpfer gegen sexuelle Gewalt

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(