VG-Wort Pixel

Video Steinmeier besucht "Haus der Wannseekonferenz"

Hochrangige Vertreter des nationalsozialistischen Regimes haben sich hier vor 80 Jahren getroffen, um die Ermordung von Millionen Jüdinnen und Juden zu organisieren. Am 20. Januar 1942 war das, in der Villa am Großen Wannsee. Das damalige Gästehaus der SS ist heute eine Gedenk- und Bildungsstätte. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender haben das "Haus der Wannsee-Konferenz" am Dienstag anlässlich des Jahrestags besucht. Im Anschluss an einen Rundgang durch die Dauerausstellung traf Steinmeier mit jungen Beamtinnen und Beamten zu einem Gespräch über historische Verantwortung zusammen.
Mehr
Das damalige Gästehaus der SS ist heute eine Gedenk- und Bildungsstätte.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker