VG-Wort Pixel

Video Sydney-Zoo begrüßt Zwergflusspferdbaby

Erst wenige Tage alt und schon so eine große Klappe. Im Zoo von Sydney kam Ende November ein Zwergflusspferdbaby zur Welt, als zweites Kalb von der Mutter Kambiri, sagt Gabe Virgona, vom Taronga Zoo Sydney. "Kambiri selbst wurde hier geboren und beiden geht es sehr gut. Sie ist eine super Mama, sie ist sehr fürsorglich. In den ersten Tagen wich sie nicht von der Seite des Kalbs, war sehr ruhig und kümmerte sich nur um die Bedürfnisse des Babys. Erst vor ein paar Tagen wurde sie etwas abenteuerlustiger und lief ein bisschen mehr herum, während das Baby schlief. Aber sie hat immer noch ein wachsames Auge auf alles, was das Kalb macht." Das Kleine, das bald ganz schön groß und bis zu 300 Kilogramm schwer werden kann, hat noch keinen Namen. Es ist das erste Zwergflusspferdkalb seit mehr als vier Jahren in dem Zoo. Die Art ist in Westafrika beheimatet und gefährdet, in freier Wildbahn leben weniger als 3.000 Tiere.
Mehr
Das Kleine, das bald ganz schön groß und bis zu 300 Kilogramm schwer werden kann, hat noch keinen Namen.

Wissenscommunity


Newsticker