VG-Wort Pixel

Besitzerin versteckt sich im Schrank Polizei rückt bewaffnet zu Notruf an – doch der Einbrecher ist eher flauschig als gefährlich

In Lufkin, Texas werden Polizeibeamte zu einem Einfamilienhaus gerufen. Die Besitzerin hörte zerbrechendes Glas und wählte den Notruf. Schwer  bewaffnet verschaffen die Beamten sich Zutritt, während sich die Bewohnerin in einem Schrank versteckt.
Doch der Einbrecher entpuppt sich als eine Hirschkuh.
Das Tier versucht in Panik einen Ausgang zu finden. Gemeinsam versuchen die Cops, das Tier in die richtige Richtung zu bugsieren.
Schließlich gelingt das, und die Hirschkuh läuft ins Freie. Auch für die texanische Polizei sicherlich kein alltäglicher Einsatz.
Mehr
Lufkin, US-Bundesstaat Texas: Eine Gruppe von Beamten wird zu einem vermeintlichen Einbruch gerufen. Während sich die Hauseigentümerin vor Schreck im Kleiderschrank verschanzt, wird schnell klar: Der flauschige Einbrecher hat deutlich mehr Angst.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker