HOME

Weltrekordversuch läuft: Felix Baumgartners Sprung im Livestream

Aus 36,5 Kilometern Höhe will der Extremsportler Felix Baumgartner in die Tiefe springen und dabei die Schallmauer durchbrechen. Verfolgen Sie den lebensgefährlichen Weltrekordversuch im Livestream!

Mit einem Rekordsprung aus mehr als 36 Kilometern Höhe will der österreichische Extremsportler Felix Baumgartner als erster Mensch im freien Fall die Schallmauer durchbrechen. Der 43-Jährige steigt in einer Kapsel an einem Helium-Ballon auf, bevor er in einem Spezialanzug zurück zur Erde stürzt. Dabei wird er eine Geschwindigkeit von mehr als 1100 km/h erreichen.

Rund fünf Minuten wird Baumgartner im freien Fall verbringen, bevor er seinen Fallschirm öffnet. Im Notfall, falls der Pilot ins Trudeln gerät oder bewusstlos ist, soll ein automatisches Alarmsystem den Fallschirm auslösen. Landen wird Baumgartner in der Wüste bei Roswell im US-Bundesstaat New Mexico.

Klappt alles, wird Baumgartner gleich mehrere Rekorde aufstellen:

  • Er wäre der erste Mensch, der im freien Fall schneller als der Schall unterwegs ist. Das wäre gleichzeitig der Rekord für die höchste erreichte Geschwindigkeit im freien Fall
  • Er würde den Rekord für den höchsten Absprung der Welt einstellen, der seit 52 Jahren von dem US-Piloten Joe Kittinger gehalten wird (31.332 Meter). Kittinger unterstützt Baumgartner als Berater.
  • Er hätte den am längsten andauernden freien Fall der der Welt geschafft.
  • Er hätte die längste Strecke im freien Fall zurückgelegt.
  • Er hätte die höchste bemannte Ballonfahrt absolviert.
san