HOME

Bolsonaro will Brasiliens Botschaft nach Jerusalem verlegen

Rio de Janeiro - Der künftige brasilianische Präsident Jair Bolsonaro will die Botschaft seines Landes in Israel nach Jerusalem verlegen. «Israel ist ein souveräner Staat und wir respektieren das», schrieb er auf Twitter. Bisher haben nur die USA und Guatemala ihre diplomatischen Vertretungen nach Jerusalem verlegt. Das ist umstritten: Der Status der Stadt soll nach Auffassung des überwiegenden Teils der internationalen Gemeinschaft in Friedensgesprächen zwischen Israel und den Palästinensern festgelegt werden.

Brasiliens künftiger Präsident Jair Bolsonaro

Bolsonaro will Brasiliens Botschaft in Israel nach Jerusalem verlegen

Hilferufe an "Harry Potter"-Autorin J.K. Rowling nach Brasilien-Wahl

Wenn nichts mehr hilft

Nach Brasilien-Wahl: Twitter-User wenden sich an "Harry Potter"-Autorin J.K. Rowling

NEON Logo
Brasiliens neuer Präsident Jair Bolsonaro

Neuer Präsident Jair Bolsonaro

Ein Faschist als "Wunschkandidat"? Deutsche Bank erklärt umstrittenen Brasilien-Tweet

Nach der Wahl in Brasilien

Rechtsruck in Brasilien

Bolsonaro: Richter ins Kabinett und Waffenliberalisierung

Ein Mann mit tätowierten Händen hält sich im Gerichtssaal einen weißen Schnellhefter vor sein Gesicht
+++ Ticker +++

News des Tages

Böller mit 73 Schrauben gespickt und gezündet - Mann zu langer Haft verurteilt

Jair Bolsonaro

Brasilianer wählen Rechtspopulisten zum Präsidenten

Bolsonaro

Rechtspopulist

Bolsonaro zum neuen Präsidenten von Brasilien gewählt

Brasilien: Rechtspopulist Bolsonaro zum Präsidenten gewählt

Rechter Bolsonaro gewinnt Wahl in Brasilien

Wahlsieger Bolsonaro

Bolsonaro zum neuen brasilianischen Präsidenten gewählt

Rechtspopulist Bolsonaro gewinnt Wahl in Brasilien

Rechtspopulist Bolsonaro gewinnt Wahl in Brasilien

Hintergrund

«Ich bin für Folter»: Bolsonaro in Zitaten

Wahlen in Brasilien

Anhänger der Militärdiktatur

Rechtspopulist Bolsonaro geht als Favorit in Brasilien-Wahl

Dona Elma umringt von "ihren" Kindern

Brasilien vor der Wahl

Wie eine Frau Rios Kindern trotz der Krise eine Zukunft gibt

Von Jan Christoph Wiechmann
Wahlen in Brasilien

Rechtspopulist liegt vorn

Brasilien: Tausende demonstrieren für Bolsonaro

Brasilien: Fernando Haddad und Jair Bolsonaro

Wahl in Brasilien

Präsidentschaftskandidat Bolsonaro soll Wähler über Whatsapp manipuliert haben

Konkurrenten Haddad (l.) und Bolsonaro

Haddad wirft Konkurrenten Bolsonaro Whatsapp-Kampagne gegen ihn vor

Brasilien Wahlen

Präsidentschaftswahl in Brasilien

"Tropen-Trump" Bolsonaro scheitert nur knapp am totalen Triumph

Von Jan Christoph Wiechmann
Brasilien Wahlen

Jair Bolsonaro

Rechter Kandidat gewinnt erste Wahlrunde in Brasilien

Präsidentschaftskandidat Bolsonaro

Rechtspopulist Bolsonaro gewinnt erste Runde von Präsidentenwahl in Brasilien

Jair Bolsonaro bei der Stimmabgabe

Brasilianer wählen neuen Präsidenten und Parlamente

Haddad (oben links) und Bolsonaro (unten rechts)

Erste Runde der Präsidentschaftswahl in Brasilien