HOME
Bolsonaro bei seiner Vereidigung im Kongress

Brasiliens neuer Präsident Bolsonaro vereidigt

Bolsonaro-Fans vor Amtseinführung in Brasília

Brasiliens neuer Präsident kündigt radikalen Neuanfang an

Jair Bolsonaro tritt sein Präsidentenamt am 1. Januar an

Netanjahu reist zur Amtseinführung des ultrarechten Bolsonaro nach Brasilien

Das Jahr von Herzogin Meghan und Ehemann Prinz Harry scheint viele Menschen bewegt zu haben

Google-Ranking 2018

Alles dreht sich um Herzogin Meghan

Jair Bolsonaro (2. v. l) John Bolton (2. v. r.)

US-Sicherheitsberater Bolton und Brasiliens künftiger Präsidenten betonten Nähe

Brasiliens künftiger Präsident Jair Bolsonaro

Bolsonaro will Brasiliens Botschaft in Israel nach Jerusalem verlegen

Hilferufe an "Harry Potter"-Autorin J.K. Rowling nach Brasilien-Wahl

Wenn nichts mehr hilft

Nach Brasilien-Wahl: Twitter-User wenden sich an "Harry Potter"-Autorin J.K. Rowling

NEON Logo
Brasiliens neuer Präsident Jair Bolsonaro

Neuer Präsident Jair Bolsonaro

Ein Faschist als "Wunschkandidat"? Deutsche Bank erklärt umstrittenen Brasilien-Tweet

Ein Mann mit tätowierten Händen hält sich im Gerichtssaal einen weißen Schnellhefter vor sein Gesicht
+++ Ticker +++

News des Tages

Böller mit 73 Schrauben gespickt und gezündet - Mann zu langer Haft verurteilt

Wahlsieger Bolsonaro

Bolsonaro zum neuen brasilianischen Präsidenten gewählt

Dona Elma umringt von "ihren" Kindern

Brasilien vor der Wahl

Wie eine Frau Rios Kindern trotz der Krise eine Zukunft gibt

Von Jan Christoph Wiechmann
Brasilien: Fernando Haddad und Jair Bolsonaro

Wahl in Brasilien

Präsidentschaftskandidat Bolsonaro soll Wähler über Whatsapp manipuliert haben

Konkurrenten Haddad (l.) und Bolsonaro

Haddad wirft Konkurrenten Bolsonaro Whatsapp-Kampagne gegen ihn vor

Brasilien Wahlen

Präsidentschaftswahl in Brasilien

"Tropen-Trump" Bolsonaro scheitert nur knapp am totalen Triumph

Von Jan Christoph Wiechmann
Präsidentschaftskandidat Bolsonaro

Rechtspopulist Bolsonaro gewinnt erste Runde von Präsidentenwahl in Brasilien

Jair Bolsonaro bei der Stimmabgabe

Brasilianer wählen neuen Präsidenten und Parlamente

Haddad (oben links) und Bolsonaro (unten rechts)

Erste Runde der Präsidentschaftswahl in Brasilien

Demonstration in Rio de Janeiro

Hunderttausende Frauen demonstrieren in Brasilien gegen Bolsonaro

Präsidentschaftskandidat Haddad (m.)

Präsidentschaftskandidat Haddad holt in Umfragen auf

Jair Bolsonaros Sohn Flavio

Bolsonaros Söhne übernehmen nach Messerattacke Leitung seines Wahlkampfs

Brasiliens Präsidentschaftskandidat Jair Bolsonaro hält eine Rede

Attentat bei Wahlkampfveranstaltung

Messerangriff auf brasilianischen Präsidentschaftskandidaten Bolsonaro

Präsidentschaftskandidat Bolsonaro

Brasilianischer Präsidentschaftskandidat Bolsonaro überlebt Messerangriff nach Notoperation

Präsidentschaftskandidat Bolsonaro

Brasilianischer Präsidentschaftskandidat Bolsonaro mit Messer attackiert

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(